14.11.2017, 10:27 Uhr

Maschine stand in Vollbrand

(Foto: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr)

Die Feuerwehren Enns und Ennsdorf rückten zur Brandbekämpfung aus.

ENNS. Kurz nach 7 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Enns zu einem Brandeinsatz in den Ennshafen ausrücken, wie fotokerschi.at berichtete.

Bereits bei der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Wirtschaftsparkes zu sehen. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Enns stellte dieser fest, dass ein Holzlader auf einer Freifläche im Vollbrand stand. Unter Verwendung von Atemschutz wurde ein umfassender Löschangriff begonnen. Weiters wurde zur Unterstützung die Freiwillige Feuerwehr Ennsdorf nachalarmiert.

Die Brandbekämpfung gestaltete sich äußerst aufwendig, da sich heißes Hydrauliköl und auslaufender Kraftstoff immer wieder selbst entzündeten. Durch den Einsatz von Löschschaum konnte der Brand soweit eingedämmt werden, dass es zu keiner weiteren Durchzündung kommen konnte. Zu der Brandursache gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Der Lenker konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Holzlader ist vollständig ausgebrannt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.