14.06.2017, 11:39 Uhr

Tag der offenen Tür im Kinderhaus „Hand in Hand“

(Foto: Kinderhaus "Hand in Hand")
ENNS. Viele Interessierte, tolles Wetter und eine super Stimmung – so präsentierte sich der Tag der offenen Tür im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns. Beim Festakt, feierlich umrahmt durch die Stadtkapelle Enns und den Kindergartenkindern, begrüßte Bürgermeister Franz Stefan Karlinger zahlreiche Gäste aus Politik & Gesellschaft.

Kinderhaus-Leiterin Petra Kamptner bedankte sich bei all jenen, die maßgeblich an der Entstehung und Fertigstellung dieses wunderbaren Kinderhauses beteiligt waren. Nach der Segnung durch die kirchlichen Vertreter, hatte dann auch die Ennser Bevölkerung Gelegenheit das Kinderhaus inklusive Führung besser kennen zu lernen.

Luftballonstart als Highlight

In Einzelgesprächen mit den Pädagoginnen und der Kinderhaus-Leitung erfuhren die Besucher Einzelheiten über das erarbeitete pädagogische Konzept, die Form der Eingewöhnung, dem Englisch-Angebot im Kindergarten und vieles mehr.

Viel geboten wurde auch den kleinen Besuchern, die die verschiedenen Spiel- und Beschäftigungsangebote wie Kinderschminken und Unterhaltung durch Gaukler Alex fleißig nutzten. Highlight für die Kinder war zum Abschluss der Luftballonstart.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.