kinderhaus

Beiträge zum Thema kinderhaus

Lokales
Viele Frauentaler Kinder haben sich mit dem Beschäftigungspaket vom Kindergarten schon bestens unterhalten.
3 Bilder

Malen und Basteln
Beschäftigung für die Kleinsten in Frauental

FRAUENTAL. #bleibdaheim heißt es derzeit überall – für Eltern mit kleinen Kindern gar nicht so einfach. Dafür hat das Team von Kindergarten Frauental in den letzten Tagen ein Beschäftigungspaket für Zuhause" zusammengestellt. Es besteht aus Geschichten, Liedern, Ausmalbildern, Bastelanleitungen etc. und wurde an die Kinder von Kindergarten und Kinderhaus zugestellt. Von den Eltern und Kindern gab es zahlreiche positive Rückmeldungen, einige schickten der Gemeinde auch schon Fotos. "Wir hoffen...

  • 25.03.20
Lokales
Was brauchen die Kinder der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel? Wir fragen nach.
2 Bilder

Runder Tisch
Kinderbetreuung: Gespräche über den Nachwuchs

Beim ersten Runden Tisch der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel und der WOCHE GU-Nord kamen viele Meinungen und Anregungen zusammen. Zusammen mit der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel hat die WOCHE GU-Nord zum ersten Runden Tisch zum Thema Kinderbetreuung aufgerufen. Um breit gefächert darüber reden zu können, kamen Gemeindevertreter, Eltern, Pädagogen unterschiedlicher Einrichtungen, Tagesmütter oder auch Vertreter von Jugendzentren und Vereinen zusammen. Weitere Gesprächsrunden sind geplant...

  • 11.03.20
Lokales
Der Kasperl im Kinderhaus: Gudrun Salmhofer, Ulli Novak, Petra Kamptner und Johanna Nowak (von links).

Bereit für's Kasperltheater
Neue Puppenbühne für Kinderhaus Hand in Hand

Im Ennser Kinderhaus „Hand in Hand“ spielen Ulli und Petra mit Begeisterung Kasperltheater für die Kinder – von nun an auf einer alten, aber professionellen Puppenbühne. ENNS. Johanna Nowak und Gudrun Salmhofer gingen in den Kasperl-Ruhestand und überließen ihre Puppenbühne, samt liebevoll gestalteter Figuren und Utensilien dem Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns. Zur ersten Vorstellung wurden Hanni und Gudrun als Ehrengäste eingeladen. „Wir sind stolz, auf einer so tollen Bühne spielen zu...

  • 02.03.20
Lokales
Im Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg" wurden Vogelhäuser gebastelt.

Große Ehre für das Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg"

"Unsere Kinder" ist Österreichs Fachverlag für Bildung und Betreuung in der frühen Kindheit. Und der Verlag ehrt das Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg" mit einem besonderen Artikel. Bereits seit 1924 erscheint jeden zweiten Monat das Fachjournal, welches gleichzeitig die einzige Fachzeitschrift für Kindergarten- und Kleinkindpädagogik aus einem heimischen Verlag ist. Der Fachverlag versteht sich als Informations- und Diskussionsforum im Bereich der Elementarpädagogik. Ziel ist es, eine...

  • 21.02.20
Lokales

Vortrag zur Montessori-Pädagogik

Der Weg der Montessori-Pädagogik ermöglicht in seiner Gesamtheit ein kindgerechtes Lernen, bei dem die Individualität und die Motivation des Kindes im Zentrum stehen. So kann die Entwicklung des Kindes optimal unterstützt werden – so lautet das Motto im Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg. Dafür braucht es aber auch Eltern, die dem Kind ermöglichen, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Über Möglichkeiten und Herausforderungen sprechen am 23. Jänner ab 19 Uhr Katharina Aplienz und Sabine...

  • 21.01.20
Lokales
Kinderhaus-Obfrau Renata Kummer bedankt sich bei Mario Schwaiger (l.) und Martin Dobnik.

Leserbrief
Kinderhaus bedankt sich bei Good Vibes

Das Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg" richtet sich an den gemeinnützigen Verein Good Vibes. "Das Kinderhausteam "Kinder am Straßenglerberg" bedankt sich von Herzen beim Verein Good Vibes! Der Verein und seine großzügigen Spender ermöglichen einem Kind mit besonderen Bedürfnissen ein weiteres Jahr in unserer Einrichtung. Sie leisten mit Ihrer Unterstützung einen Beitrag zur pädagogischen Förderung und inklusiver Erziehung, Bildung und Betreuung eines Kindes in seinen ersten und...

  • 18.12.19
Lokales
Am Vormittag bereiten die Betreuerinnen gemeinsam mit den Kindern eine gesunde Jause zu.
11 Bilder

Pilotprojekt Gesunde Krabbelstube
Gesund leben von klein auf

Das Kinderhaus Hand in Hand in Enns nimmt am Pilotprojekt „Gesunde Krabbelstube" teil. ENNS. „Der Grundstein für eine gesundheitsfördernde Lebensweise wird bereits in der Kindheit gelegt", sagt Petra Kamptner, Leiterin des Hand in Hand-Kinderhauses in Enns. Die Einrichtung vereint Krabbelstube und Kindergarten. Seit 2015 besitzt der Kindergarten die Auszeichnung „Gesunder Kindergarten" und diesen Herbst startete zum ersten Mal das Projekt „Gesunde Krabbelstube" – elf oberösterreichische...

  • 03.12.19
Lokales
Mit der App und der Koboldin Poldi sollen die Kinder spielerisch Aufgaben erfüllen.
2 Bilder

Schulreifescreening
Eine App "testet" die Schulreife

App zur Schulreife sorgt für Aufregung: Ein Gespräch unter Experten schafft in Graz-Umgebung Klarheit. Test oder Screening? Egal, wie das Wording lautet, die App, die die Schulleitung bei der Abklärung der Schulreife unterstützt, sorgte bereits für Aufregung und hitzige Diskussionen. Karin Landerl, Entwicklungspsychologin an der Universität Graz (die mit Kollegen der Uni Wien am Inhalt der App arbeitet), traf sich auf Einladung der Leitung des Kinderhauses "Kinder am Straßenglerberg" mit...

  • 27.11.19
Lokales
Starkes Männerteam im Kinderhaus: Georg Ottrin (2.v.l.) ist einer von vier Männern vor Ort.

"Die Pädagogik braucht mehr Männer"

Anlässlich des "Boys’ Day": Im Sozial- und Pädagogikbereich fehlen männliche Mitarbeiter, noch immer herrscht Klischeedenken. Männer in Sozialberufen, passt das überhaupt zusammen? Ja, meint Cornelia Hahn, Gruppenleiterin der "Wolke 7" im Kinderhaus in Gratwein-Straßengel. Anlässlich des morgen stattfindenden "Boys’ Day", der männlichen Jugendlichen die Möglichkeit gibt, in vermutlich typische Frauenberufe hineinzuschnuppern, fordert sie sogar ein Umdenken: "Es braucht mehr Männer in den...

  • 13.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
Der 52-Jährige im Sitzungssaal des neuen Gemeindehauses mit Blick auf den ebenfalls neu gestalteten Dorfplatz.

Interview
Dorfentwicklung als Steckenpferd

Der Bürgermeister von Patsch, Andreas Danler, zur Dorfentwicklung, aktuellen Wünschen und neuen Zielen. BEZIRKSBLATT: Herr Danler, Sie sind seit 2010 im Amt und halten mit sieben der 13 Mandate im Dorfparlament die knappe Mehrheit. Lässt es sich damit gut arbeiten? Danler: Die Absolute inne zu haben, ist natürlich angenehm. Es wäre sicher anders, wenn ich sie nicht hätte. Insgesamt halte ich die Zusammenarbeit für konstruktiv. Es ist mir auch wichtig, Demokratie zu leben und alle...

  • 10.09.19
Lokales
Von links: Vizebürgermeister Manfred Voglsam, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger.

Ausbau gesichert
2,5 Millionen Euro für Kinderhaus-Projekt in Enns

In einem persönlichen Gespräch haben Bürgermeister Franz Stefan Karlinger, Vizebürgermeister Manfred Voglsam und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander die nächsten Schritte für den Ausbau der Kinderbetreeung in Enns vereinbart. ENNS. Die Unterlagen für das neue Kinderhaus, in dem vier Kindergarten und zwei Krabbelstubengruppen Platz finden sollen, wurden den zuständigen Fachabteilungen übermittelt. Dort werden die Pläne bautechnisch, pädagogisch und finanziell geprüft. Die...

  • 22.08.19
Lokales
Spatenstich: Bgm. Andreas Pfurner, Guido Fuß, Georg Theurl und OSG Projektleiter Thomas Steinlechner (v.l.)
3 Bilder

Neue Wohngruppen
Spatenstich im SOS-Kinderdorf Osttirol - mit Video

In Nußdorf-Debant werden zwei neue Wohngruppen für jeweils neun Kinder bzw Jugendliche errichtet. NUSSDORF-DEBANT. Am 16. Juli erfolgte beim SOS-Kinderdorf in Nußdorf-Debant der offizielle Spatenstich für den Bau von zwei neuen Wohngruppen. Eine Wohngruppe für neun Kinder entsteht auf dem noch freien Gelände des SOS-Kinderdorfes, die zweite, eine Wohngruppe für neun Jugendliche, gegenüber der derzeitigen SOS-Jugendwohngemeinschaft am Zietenweg. Barrierefrei Die neuen Gebäude werden nicht...

  • 17.07.19
Lokales
Die Kreativität im Wald ausgelebt.

Montessori St. Johann
Gelungene Waldwochen der Montessori Kinder

Der Wald stand bei Montessori im Mittelpunkt. ST. JOHANN (niko). Das Kinderhaus (Kindergarten) bei Montessori verbrachte kürzlich zwei Wochen im Wald rund um das Gebiet von "Moor & More". Täglich ging es mit dem Bummelzug hinein ins Abenteuer. Die Kinder entdeckten jede Menge Waldtiere. Daneben lebten die Kinder ihre Kreativität in der Natur aus. Abkühlung gab es im Rettenbach. Kleine Wanderungen rundeten das Naturerlebnis ab. Das Montessori Haus bedankt beim engagierten...

  • 11.07.19
Leute
Sabine Steindl und Andrea Forsthuber starteten mit dem Frühstück genussvoll in den Tag.
5 Bilder

Breakfast Club
Frühstücken für den guten Zweck

Breakfast Club fand diesmal in nobler Privatvilla statt. SALZBURG (sm). Zum fünften Mal fand der Breakfast Club in Salzburg statt. Diesmal in Marlies Muhrs eigener Privatvilla. Bei Brötchen, Tee und Snacks schauten Kathi Wörndl , Claudia Koller, Katharina Quehenberger und viele weitere vorbei. Vier Mal im Jahr treffen sich sowohl Mitglieder als auch Interessierte dabei zum Austausch, Netzwerken und um Gutes zu tun. Spenden für ein Kinderhilfe-Haus Die am Breakfast Club generierten Spenden...

  • 04.07.19
Lokales
Mit dem eigens komponierten Lied "Wir sind die Kinder vom Straßenglerberg" werden 25 Jahre Kinderhaus gefeiert.

"Kinder am Straßenglerberg"
Ein Haus für Groß und Klein feiert

Dieser Tage gibt es im Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg" einmal mehr einen Grund zu feiern: Vor 25 Jahren gründete Anita Grasser mit einer Gruppe engagierter Familien in Judendorf-Straßengel den Verein "Kinder am Straßenglerberg". Mit der WOCHE blickt die pädagogische Leiterin auf die Geschichte des Hauses zurück. Und darauf, wie sich Kindererziehung im Laufe der Zeit verändert hat. Vom Erproben und Tun Ein Haus für Groß und Klein, in dem die Türen offen stehen: Die Idee des Vereins...

  • 26.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Philipp, Agnes und Raphael freuen sich mit den beiden Pädagoginnen Désirée Briggl und Gabi Leupold auf das Fest zum 20-Jahr-Jubiläum.
3 Bilder

MoKi-Kirchtag
Spittaler Kinderhaus feiert 20-Jahr-Jubiläum

Anlässlich der kleinen Feier "MoKi-Kirchtag" wurde von den Kindern ein Kalender angefertigt. SPITTAL. Das Montessori-Kinderhaus Sonnenblume feiert am 28. Juni sein 20-Jahr-Jubiläum. "Unsere Feier findet im kleinen Rahmen statt. Eingeladen werden die Kinder mit ihren Eltern und unsere Sponsoren", erklärt die Leiterin Désirée Briggl. Das RahmenprogrammDas Motto der Jubiläumsfeier lautet "MoKi-Kirchtag". "Wie der Name schon erahnen lässt, ist das Fest wie ein Kirchtag aufgebaut", erklärt die...

  • 05.06.19
Lokales
20 Jahre Kinderhaus wurden in der Leobener "Villa Kunterbunt" gefeiert.

Leobener Kinderhaus "Villa Kunterbunt" feiert Geburtstag

Seit nunmehr 20 Jahren besteht der Betriebskindergarten des LKH Hochsteiermark Standort Leoben. LEOBEN. Grund zum Feiern gab es im Leobener Kinderhaus "Villa Kunterbunt". Vor 20 Jahren wurde die Betreuungseinrichtung für vorrangig Kinder von  Beschäftigten des LKH Hochsteiermark Standort Leoben ins Leben gerufen. Seit dem ist die soziale Errungenschaft, die im Auftrag der Kages geführt und von der Volkshilfe betrieben wird, nicht mehr wegzudenken.  Den Grundstein zu dieser...

  • 24.05.19
Lokales
Kinderhaus Tulln , ein super Team!

Werfen, Springen und Koordination

TULLN (pa). Wie schon seit einigen Jahren, gibt es für Kinder von 2 ½ Jahren bis 6 Jahren im Tullner Kinderhaus einmal pro Woche am Vormittag die Möglichkeit, unter Anleitung von professionellen Trainerinnen und Trainern die Bewegungs – und Spieleprogramme, wie Werfen und Fangen, Springen und Laufen, Koordination und Geschicklichkeit (mit und ohne Ball), Rolle vorwärts und rückwärts, Balance und Kräftigung des ganzen Körpers mitmachen zu dürfen. Es ist wertvoll, die Kinder zu einem Leben, in...

  • 10.03.19
Lokales
Fläche für das zukünftige Kinderhaus und Musikheim
2 Bilder

Bauprojekt 2019
Neues Kinderhaus und Musikheim in Enns

ENNS. In der Sitzung des Ennser Gemeinderates am 11. Dezember, wurde ein Beschluss für das kommende Jahr 2019 gefasst. Der Startschuss für die Umsetzung des Projektes „Neues Kinderhaus und Musikheim, Attraktivierung des Freibades“ am Freibadgelände ist gefallen. Für die Konzeptumsetzung bedarf es entsprechender Bau-, Frei- und Spielflächen. Um den Liegebereich im Freibad dadurch nicht zu verkleinern, stellt der ASKÖ einen Teil seiner Grünflächen im Bereich des Hauptbeckens des Freibades zur...

  • 13.12.18
Lokales
Film bei Montessori.

Film über das Prinzip Montessori gezeigt

ST. JOHANN. Kürzlich zeigte der Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel den Dokumentarfilm „Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen“. Fast 100 BesucherInnen folgten der Einladung. Der Film zeigte einen ehrlichen und intimen Einblick in den Alltag eines Kinderhauses (Kindergarten bei Montessori). Der Montessori-Verein im Bezirk plant in Zukunft weitere Veranstaltungen und Denkanstöße mit Schwerpunkt Bildung und Erziehung.

  • 05.12.18
Lokales
Ab dem 6.10. können die Kinder trainieren.

Kurs: Kleine Samurai in Judendorf

Gratwein-Straßengel. Unter dem Motto "Little Samurai and Ninjas" trainiert ab dem 6.10. Lehrmeister Enis Ugur von der Kampfkunstschule Bujinkan Graz mit Kindern im Kinderhaus am Straßenglerberg. Durch das richtige Ukemi (Fallen und Rollen), Kamae (Körperhaltung, Kampfstellungen) sowie Katas (verschiedene Schlagarten) und Meditation entwickeln die Kinder ein gutes Körperbewusstsein sowie Achtsamkeit und Respekt für ihre Umgebung. Anmeldungen zum Kurs sind über die Bujinkan-Schule (0699/19562186)...

  • 28.09.18
Lokales
Die Kinder im Frauentaler Kinderhaus hatten bereits ihre Freude mit der neuen Wasserspielanlage.

Mit Wasser, Sand und Matsch spielen im Kinderhaus Frauental

Das Kinderhaus in Frauental darf sich über ein neues Spielgerät freuen: Die Marktgemeinde Frauental errichtete pünktlich zum Sommer eine große Wasserspielanlage im Außenbereich der Kinderbetreuungseinrichtung. Die Kinder können dort herumklettern, mit Sand und Matsch spielen oder sich bei hohen Temperaturen ein wenig abkühlen.

  • 13.06.18
Lokales
Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak, Kinderhaus-Leitung Dipl. Päd. Susanne Schreck, Vizebürgermeister LAbg. Mag. Christian Samwald, Volkshilfe-Vizepräsident Holger Linhart, Kinderbetreuerin  Michaela Fink, Kinderbetreuerin Petra Radinger und Stadträtin Jeannine Schmid.

Seit 1998 Anlaufstelle für die Kinder

Tag der offenen Kinderhäuser im Kinderhaus Ternitz. BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Beim Tag der offenen Kinderhäuser am 20. April konnten sich Bürgermeister Landtagsabgeordneter Rupert Dworak, Vizebürgermeister Landtagsabgeordneter Christian Samwald und Stadträtin Jeannine Schmid von der liebevollen Betreuung im Kinderhaus Ternitz überzeugen.   Betreuung in Kooperation mit der Stadt Ternitz Seit dem Jahr 1998 betreibt die Volkshilfe NÖ / Service MENSCH GmbH in Kooperation mit der Stadtgemeinde...

  • 25.04.18
Lokales

ÖGB Thermenregion Wienerwald sammelt für Kinderhaus in Vösendorf

Der ÖGB richtete im Dezember 2017 einen karitativen Punschstand aus mit dem Ziel, dem Kinderhaus der Volkshilfe in Vösendorf Geld für neue Turnmatten und Sportgeräte zu spenden. Insgesamt konnten an die 900 Euro eingenommen werden. „Im Turnsaal haben die Kinder sichtlich Spaß an den neuen Sportgeräten, also war die Aktion ein voller Erfolg“ freute sich der ÖGB Pensionisten Vorsitzende Werner Offner. Auch der ÖGB Vorsitzende Manfred Prokop, der gemeinsam mit Wolfgang Tringler (ÖGB...

  • 29.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.