Rothneusiedl
Der Zukunftshof wird konkreter

54Bilder

Der ehemalige Haschahof wird zum wegweisenden Projekt Favoritens. Andreas Gugumuck lud zur Ideen-Präsentation und Diskussion.

FAVORITEN. Die Idee von der Landwirtschaft in der Stadt soll im ehemaligen Haschahof realisiert werden. Das Team um Schneckenbauer Andreas Gugumuck arbeitet inzwischen auf Hochtouren, um dieses Konzept in Rothneusiedl umzusetzen.

So wird aus dem Haschahof der Zukunftshof. Hier sollen Kultur-Events, Gastro-Betriebe bis hin zu Wohnen im Grünen und Pflückgärten entstehen.

Land und Stadt

Wie und auf welche Art, darüber wurde am Zukunftshof kürzlich diskutiert. Mit dabei waren unter anderem Ernährungsexperten, Raumplaner, Anrainer sowie Unternehmer und Bauträger. Der große Andrang spiegelte das Interesse aller Beteiligten an der Idee "Food and the City".

Geplant ist, dass die Stadt mit der Landwirtschaft gleichsam Hand in Hand miteinander existieren kann – und nicht als Gegensatz betrachtet wird.

Ideen werden konkret

18 Projekte rund um den Globus wurden unter anderem von Studenten der TU Wien vorgestellt, sie waren Ausgangspunkt für die darauffolgende Podiumsdiskussion, die äußerst rege geführt wurde.

Ebenfalls präsentiert wurde das neue Positionspapier "Zukunftshof – Stadtlandwirtschaft Favoriten". Wer Interesse an einer Mitarbeit oder innovative Ideen hat, die in das Konzept passen, kann derzeit noch beitreten und mitmachen.

Autor:

René Brunhölzl aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Autohaus Liewers in 1100 Wien Favoriten
Jetzt Auto kaufen und bis zu € 16.570,- Online Bonus erhalten

Wer sich jetzt beim Autohaus Liewers für einen lagernden Neuwagen, Vorführwagen und Gebrauchtwagen entscheidet, profitiert vom Online Bonus. Auch wenn die Schauräume aufgrund des Coronavirus derzeit geschlossen sind, ist das Autohaus Liewers für seine Kunden da. Wer sich jetzt für einen Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen entscheidet, erhält einen Online Bonus von bis zu 16.570 Euro. Ein Angebot, das sich wahrlich sehen lassen kann. Interessierte können sich jederzeit während der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen