10.12.2017, 20:37 Uhr

Rezept mit Granatapfelkernen

Es ist nicht einfach, die Kerne aus dem (halbierten) Granatapfel heraus zu kletzeln, aber nachdem das geschafft ist, kann man viel damit anfangen. Ich streue sie gern auf alle möglichen Speisen, nicht nur auf Salate. Auf dem Bild zeige ich einen Teller mit einem Lachsstück, Garnelen und Spinat, das Ganze mit Granatapfelkernen bestreut.
Lachs und Garnelen habe ich micht mehr als 4 Minuten in einem Gemüse-Weißwein-Sud überkocht, den Blattspinat in Salzwasser mit Knoblach gekocht und gleich alles auf dem Teler angerichtet. Pfeffer darauf, Granatapfelkerne - fertig ist das schöne, schnelle und gesunde Gericht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.