Motorradunfall in Laboisen

Der Motorradfahrer und seine Frau wurden in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Der Motorradfahrer und seine Frau wurden in das Klinikum Klagenfurt gebracht
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

LABOISEN. Am 18. Juni, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Mann aus Sittersdorf mit seinem Motorrad auf der Turracher Straße (B95) durch Feldkirchen in Richtung Klagenfurt. In Laboisen überholte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug.

Motorradlenker kam zu Sturz

Ein entgegenkommender 73-jähriger PKW-Lenker übersah das überholende Motorrad und streifte dieses mit seinem Fahrzeug leicht. Dadurch kam der Motorradlenker zu Sturz. Er und seine auf dem Sozius mitfahrende Ehefrau erlitten schwere Verletzungen und wurden von der Rettung und vom Notarzt in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen