Vortrag über die Geschichte Tiffens von Dr. Wilhelm Wadl (Kärntner Landesarchiv)

v.l.n.r.: Herr Dr. Wilhelm Wadl vom Kärntner Landesarchiv, Trachtenfrauen Obfrau Erika Ritscher, Sänger Ernst Schweigreiter, Mundartdichterin Gertraud Glintschnig, Sänger und Wirt Thomas Huber
3Bilder
  • v.l.n.r.: Herr Dr. Wilhelm Wadl vom Kärntner Landesarchiv, Trachtenfrauen Obfrau Erika Ritscher, Sänger Ernst Schweigreiter, Mundartdichterin Gertraud Glintschnig, Sänger und Wirt Thomas Huber
  • hochgeladen von Stefan Weißenbacher

Bis zum letzten Platz gefüllt, war der Saal im Gasthof Gfrerer-Lipp in Nadling am Freitag den 07. Oktober 2011, als die Tiffner Trachtenfrauen Herrn Dr. Wilhelm Wadl vom Kärntner Landesarchiv im Rahmen der Kulturtage der Gemeinde Steindorf begrüßen durften. Eineinhalb Stunden referierte Dr. Wadl von den Anfängen der Tiffner Geschichte bis in die heutige Zeit. Der sehr interessante Vortrag wurde von den Sängern des MGV Tiffen mit herbstlichen Liedern umrahmt. Gertraud Glintschnig, ein Mitglied der Tiffner Trachtenfrauen, gab einige ihrer Gedichte über Tiffen zum Besten. Es war ein sehr informativer und gemütlicher Abend.

Wann: 07.10.2011 19:30:00 Wo: Gasthof Gfrerer-Lipp, Nadling 6, 9560 Nadling auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen