Trachtenfrauen

Beiträge zum Thema Trachtenfrauen

Leute
31 Bilder

25 Jahre Trachtenfrauen Mariapfarr

Vor 25 Jahren wurde die Trachtenfrauengruppe Mariapfatt gegründet. Im Laufe der Jahre wurden es immer mehr, inzwischen über 100 Mitglieder und das Wachstum geht weiter. Bei herrlichen Herbstwetter und in musikalischer Begleitung de TMK St. Andrä, ging es in die Basilika, wo Pfarrer Bernhard Rohrmoser die hl. Messe zelebrierte und eine Schüssel voller Ulr segnete. Und auch der verstorbenen Vereinsmitglieder wurde gedacht. Der neue Obmann der „Lungauer Volkskultur“ Wolfgang Eßl nahm etliche...

  • 16.09.19
Lokales
Die Trachtenfrauen Tamsweg und ihre Moare schossen Eisstock.

Trachtenfrauen
Tamsweger "Frauschaften" schossen Eisstock

Geschossen wurde vor einigen Wochen im Eisstadion St. Leonhard in Tamsweg. TAMSWEG. "Bei den Trachtenfrauen Tamsweg ist immer was los", freut sich Archivarin Ida Hinterberger. "Bei herrlich warmen Wetter Eisstockschießen", erzählt sie, "das wollte fast niemand wahrhaben, aber Sepp Neumann hat uns mit einer perfekten Eisbahn überrascht." Geschossen wurde vor einigen Wochen im Eisstadion St. Leonhard in Tamsweg. Die Moare Franz Macheiner und Sepp Prodinger mit ihren „Frauschaften“ sorgten für...

  • 20.04.19
Lokales
<f>Bezirksübergreifende Themen</f> wurden bei der Regionaltagung der Trachtengruppen behandelt. Mit dabei Vertreter aus Feldkirchen

Regionaltagungen der Trachtengruppen

Zur Regionaltagung trafen sich Trachtengruppen des Bildungswerkes: In "Tracht" am Puls der Zeit. FELDKIRCHEN. Bei der Regionaltagung der Trachtengruppen des Kärntner Bildungswerkes fungierten Walfried Wutscher, stellvertretender Landesobmann, und die Trachtenbeauftragte des Bezirkes St. Veit Waltraud Regenfelder als Referenten. Wutscher sprach über „Die Ressourcen der Erde und der Gier des Menschen“. Er zeigte auf, wie unser Lebensraum schrumpft, wie Luft und Wasser verschmutzt werden....

  • 06.11.18
Lokales
Kathi Schröcker (3. v. re.) und ihre sieben Kursteilnehmerinnen mit ihren hochwertigen selbstgemachten Metzgertaschen.

Metzgertaschen für besondere Anlässe selbst gemacht

Bei einem Metzgertaschenkurs fertigten Lungauer Trachtenfrauen die hochwertigen Trachten-Accessoirs selber an. LUNGAU. Unter der fachkundigen Anleitung der ehemaligen Bezirkstrachten-Obfrau Katharina Schröcker aus Sankt Margarethen im Lungau fertigten sieben Lungauer Trachtenfrauen individuelle Metzgertaschen an. Von der Innentasche bis zum letzten Stich am Wulst wurden alle Näharbeiten von den Damen selber durchgeführt. „Die Innentasche selbst herzustellen ist in Kursen normalerweise unüblich;...

  • 03.05.18
  •  2
Freizeit
Die St. Andräer Trachtenfrauen laden zum Ostermarkt (Foto: St. Andräer Trachtenfrauen)

Trachtenfrauen am Ostermarkt

Am Karfreitag, dem 30. März, in der Zeit von 7 Uhr bis 10.30 Uhr veranstalten die St. Andräer Trachtenfrauen ihren traditionellen Ostermarkt am Rathausplatz in St. Andrä . Es gibt Osterreindlinge, gebackene Osterlämmer, naturgefärbte Ostereier und vieles mehr. Wann: 30.03.2018 07:00:00 Wo: Rathausplatz St. Andrä, St. Andrä, 9433 Sankt Andrä auf Karte anzeigen ...

  • 28.03.18
Lokales
Traudi Kellerer, Ingrid Haider, Gudrun Innerhofer, Maria Hutter, Margit Krahbichler, Anni Hirschbichler, Barbara Portenkirchner

Trachtenfrauen planen Saalfeldner Dirndl

SAALFELDEN. Bei der Generalversammlung der Trachtenfrauen Saalfelden wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Trachtenfrauen Saalfelden bestehen seit 1920 und seit jeher ist die 
Aufgabe des Vereins Erhaltung, Pflege und Förderung der Pinzgauer Tracht. 
Es soll ein Saalfeldner Dirndl für gemeinsame Ausrückungen entstehen. Interessierte Frauen können sich gerne unter trachtenfrauen.saalfelden@sbg.at melden. Wir freuen uns auf neue Mitglieder! Text:...

  • 27.03.18
  •  1
Sport
v.l.n.r.: Monika Schlick, Monika Sagmeister, Maria Brugger, Obmann Anton Sagmeister und Burgi Kaiser.
2 Bilder

Haseljagd in Lintsching

Die Kameradschaft Mariapfarr ging mit den Trachtenfrauen Mariapfarr auf der Eisbahn in Lintsching auf Haseljagd. Harter Kampf auf beiden Seiten Die beiden Moa Burgi Kaiser und Monika Sagmeister mit ihren Haggl Monika Schlick und Maria Brugger versuchten durch fachkundiges Anzeigen und Anweisungen das Essen und die Ehre der Gegnermannschaft abzugewinnen. Es stellte sich bei beiden Mannschaften gleich heraus, dass die Schützen den Anweisungen der Moa nicht immer Folge leisten konnten....

  • 21.02.18
Lokales
Elvira Brandstätter, Else Poderschnig, Erika Gruber, Gottfrieda Lamprecht, Irmtraud und Willi Grubelnik basteln die Kirchen
6 Bilder

Kirchen aus Holz und Papier sollen Eisenkappler gegen Hochwasser schützen

Am 1. Februar findet wieder das "Ante Pante" in Eisenkappel statt. Die Trachtenfrauen der Gemeinde verraten, wie sie die kleine Kirchen herstellen. EISENKAPPEL-VELLACH. Am Abend des 1. Februar findet wieder das "Ante Pante" Kirchleintragen in Bad Eisenkappel statt. Bei der Prozession werden kleine, mit Kerzen erleuchtete Kirchen aus Holz oder Papier mitgetragen und am Ende der Prozession in die Vellach gelegt. Währenddessen wird der Vers "Ante pante populore, Kocla vrata cvilijore" aufgesagt....

  • 31.01.18
Lokales
Von der Kirche gings zum Martplatz
79 Bilder

Trachtenfrauen ST. Michael feiern ihr 50-Jahr Jubiläum

Am Samstag, dem 14. 10. 2017, feierten die Trachtenfrauen St. Michael im Lungau. (mit Video) ST. MICHAEL (red). Zu ihrem Jubiläum hatten die Trachenfrauen St. Michael ihre Schwestervereine aus dem gesamten Lungau und aus Rennweg eingeladen. Außerdem waren die übrigen St. Michaeler Vereine zum Gratulieren gekommen. Der festliche Tag begann mit einer Messe in der Kirche. Nach dem gemeinsamen Kirchgang ging es auf den Marktplatz zum Festakt. Festakt am Marktplatz in Ihren Ansprachen während...

  • 15.10.17
Lokales
3 Bilder

Neue Erntekrone für Lungötz

Vier Getreidesorten und Buchs sind die "Zutaten" für das Erntedankfest LUNGÖTZ (sys). Statt den sprichwörtlichen Zacken sind es hier die Ähren, die aus der Krone gefallen sind: "Unsere alte Erntedankkrone hat schon etliche Jahre auf dem Buckel, es wurde Zeit, sie wieder frisch zu binden", erklärt Regina Schwarzenbacher, Obfrau der Lungötzer Trachtenfrauen, die traditionell die Krone beim Erntedankfest mit sich tragen. Getreide und Immergrün Wenn Pfarrer und Gemeinde vor der Kirche zur...

  • 11.09.17
Lokales
Die Damen vom TVB, Marina, Birgit und Claudia.
99 Bilder

Bauernherbstfest in Kaprun

Mit Vorstellung und Anschnitt des "Almkräuterkäses" der Pinzgau Milch. Viele Bilder vom "Bauernherbstfest in Kaprun".Bei schönstem Herbstwetter fand am 09. Sept. 17 das Bauernherbstfest in Kaprun , statt. Nach dem Einmarsch der Traktoren - Kindergruppe, der Trachtenmusikkapelle, der Falkenbachschützen, der Trachtenfrauen und der Kapruner Dirndl wurde das Fest durch Bgm. Manfred Gassner, feierlich eröffnet. Einem Salut der Falkenbachschützen folgten die Begrüßung durch TVB Geschf. Renate Ecker,...

  • 09.09.17
  •  4
  •  13
Lokales
Maria Eiper (li.) war mit Feldkirchnern dabei
3 Bilder

Trachtenwallfahrt führte nach Villach

Eine Abordnung aus Feldkirchen war bei der Trachtenwallfahrt in Villach mit dabei. Aus allen Ecken und Winkeln von Kärnten zog es die Wallfahrer in die Kultur- und Brauchtumsstadt Villach. Auch eine Abordnung der Trachtengruppe aus Feldkirchen mit Obfrau Maria Eiper war dabei. Die Evangelische Kirche im wunderschönen Stadtpark von Villach war der Sammelplatz der Teilnehmer und die Trachtengruppen aus dem Bezirk Villach boten den Ankommenden ein Frühstück mit Kaffee und Reindling an. Brot &...

  • 30.05.17
Lokales
Burgi Löcker (re) aus dem Organisationsteam, hilft einer Tauschwilligen
4 Bilder

Trachtenbörse St. Michael

Bereits zum sechsten Mal veranstalten die Trachtenfrauen St. Michael eine Trachtenbörse. Die Veranstaltung für all jene, die echte Tracht-Kleidung kaufen oder verkaufen wollen, erfreut sich offenkundig immer größerer Beliebtheit. Erwünscht waren Trachten, Hüte, Dirndlkleider, Blusen, Röcke, Jacken, Lederhosen, Hosenträger, Stutzen, Trachtenschmuck, Ranzen und Janker. Laut den Veranstaltern brachten am Freitag rund 240 Personen 2800 Trachten-Artikel, die dann Samstags und Sonntags zum Verkauf...

  • 04.05.17
Lokales
2 Bilder

Jahreshauptversammlung der Trachtenfrauen Tamsweg

Herzlich begrüßen konnte die Obfau Sieglinde Sampl die sehr zahlreich anwesenden Mitglieder des Vereins, den Vorstand, die Bezirksobfrau Katharina Schröcker und den Obmann der Lungauer Volkskultur Edi Fuchsberger. Rückblickend war es auch diesmal ein besonders aktives Vereinsjahr, mit aktuell 149 Mitgliedern. Wie jedes Jahr sind die Trachtenfrauen maßgeblich an kirchlichen Festtagen sowie Prangtagen durch Ausrückungen mit Lungauer Originaltrachten beteiligt. Die musikalische Gestaltung...

  • 04.04.17
  •  2
Lokales
Hermi Laireiter, Anneliese Rachelsperger, Kathi Egger, Angelika Karlsböck (Kassier) und Sieglinde Hartl

Neuwahlen bei Kapruner Trachtenfrauen

KAPRUN. Bei der letzten Jahreshauptversammlung der Kapruner Trachtenfrauen legte Kathi Egger nach 20-jähriger Obfrau Tätigkeit ihr Amt in jüngere Hände. Mit Sieglinde Hartl übernimmt eine überaus engagierte Überrockträgerin diesen Posten. Ihr zur Seite stehen Hermi Laireiter und Anneliese Rachelsperger als Obfrau -Stellvertreterinnen. Kathi Egger wurde für ihr Wirken von der Obfrau des Gauverbandes Pinzgau, Elfriede Innerhofer, das Silberne Ehrenzeichen für Heimat und Brauchtum übergeben....

  • 01.02.17
Lokales
Gauobfrau Elfriede Innerhofer, Martina Hammerschmid, Bgm. Sepp Leitinger, Michaela Wimmer, Paula Demel, Roswitha Schmuck, Therese Lackner und Birgit Leitinger.

Trachtenfrauen wählten neuen Vorstand

ST. MARTIN. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Trachtenfrauen St. Martin einen neuen Vorstand. Obfrau Martina Hammerschmid wurde in ihrer Funktion bestätigt, ihre langjährige Stellvertreterin Maria Leitinger legte ihr Amt heuer zurück. Diese Aufgabe hat nun Roswitha Schmuck übernommen. In einem interessanten Foto-Rückblick ließ man die vielen Aktivitäten und Ausrückungen des vergangenen Jahres Revue passieren und es gab nette Tombolapreise zu gewinnen.

  • 16.01.17
  •  1
Lokales
Noah, Obfrau Aloisia Rauter und Kassiererin Hilde Petritz (von links)

Spende für den kleinen Noah

ST. PETER AM WALLERSBERG. Das Schicksal des kleinen Noah bewegte die Mitglieder Trachtengruppe der Dorfgemeinschaft St. Peter am Wallersberg. Der Dreijährige leidet an Muskelhypotonie (mangelnde Muskelstärke und -spannung). Deshalb spendeten die Trachtenfrauen um Obfrau Aloisia Rauter und Kassiererin Hilde Petritz den Erlös ihres Standes am Nikolomarkt 2016 an Noah und seine Adoptiveltern. Jedes Jahr unterstützt die Trachtengruppe beeinträchtige Menschen und deren Angehörige - heuer bleibt...

  • 13.01.17
Lokales
GL Stefan Wechselberger (RB Wald, links), daneben Obfrau und Ortsbäuerin Rosmarie Wechselberger und  die Mitglieder der Trachtenfrauen Wald im Pinzgau.

Damit die Trachtenfrauen nicht mehr im Regen stehen...

WALD. Die "Walder Trachtenfrauen" freuen sich über die von der Raiffeisenbank Wald übergebenen Regenschirme - passend zu den schönen Trachten. Nun steht auch bei Regen einem Ausrücken zu den diversen Festen und Veranstaltungen nichts mehr im Wege. Die Trachtenfrauen mit Obfrau Ortsbäuerin Rosmarie Wechselberger bedanken sich recht herzlich bei der Raiffeisenbank Wald.

  • 09.11.16
  •  3
Freizeit

Oktoberfest mit Erntedank

STEUERBERG. Mit Weißbier, Weißwurst, Wienerschnitzel und Stelzen kann man am Sonntag, dem 2. Oktober, in den Herbst starten. Beim Steuerberger Oktoberfest mit Erntedank kann man ab 10.30 Uhr im Kulturhaus Steuerberg deftige Schmankerl und traditionelle Kulinarik erwarten. Gute Stimmung beim Fest wird es Dank Walter Regenfelder und seiner "Yesterday Oktoberfest Band" geben. Auch die mitwirkenden Vereine, wie die Singgemeinschaft, die Landjugend, die Trachtenfrauen und die Jägerschaft, sorgen...

  • 28.09.16
Lokales
In ihren Sommerdirndln sorgten die Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen für Aufmerksamkeit bei ihrer Schifffahrt am Wörthersee. Ein gelungener Ausflug
2 Bilder

Trachtenfrauen gingen aufs Wasser

Zu einer Wörthersee-Schifffahrt kamen die Gruppen der Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen zusammen. BEZIRK (fri). Am Metnitzstrand in Klagenfurt gingen die Trachtenfrauen aus dem Bezirk Feldkirchen an Bord des Schiffes. "Die Schiffsrundfahrt am Wörthersee begann mit einem Frühstück", schildert die Trachtenbeauftragte des Bezirks Feldkirchen Maria Eiper. "Die Fahrt ging bis Velden und zurück nach Maria Wörth. Dort gingen wir von Bord und besichtigten die zwei Kirchen. Bei einem gemeinsamen...

  • 26.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.