22.05.2017, 11:19 Uhr

Handgeschmiedeter Faschingsorden

Peter Michael Kowal mit dem handgeschmiedeten Faschingsorden
Faschingsnarren aus Österreich und dem benachbarten Ausland tagten am vergangenen Wochenende in Feldkirchen. Für Peter Michael Kowal, der dem Organisationskomitee des Feldkirchner Faschingsklubs vorstand, gab es eine besondere Überraschung: Er erhielt vom Råder-Sepp (Sepp Fischer) einen handgeschmiedeten Faschingsorden. Ein Unikat, das knapp zwei Kilogramm schwer ist. "Ich habe diesen Orden selbst vor vielen Jahren bekommen und habe mich dazu entschlossen, ihn an einen würdigen Nachfolger zu übergeben", erzählte der Råder-Sepp beim Gala-Abend am Samstag auf der Bühne des Feldkirchner Stadtsaals unmittelbar nach seinem Auftritt, "unser Peter leistet so viel für den Fasching in Feldkirchen, dass er sich diesen Orden mehr als verdient hat!"
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.