12.03.2017, 20:08 Uhr

Totalschaden: Lehrling wich mit PKW einer Katze aus

Auf einer Gemeindestraße in Apetig geriet ein 17-jähriger Lehrling mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen einen Baum

Ein Lehrling wich in Apetig einer Katze aus und prallte in der Folge mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.

APETIG. Ein 17-jähriger Lehrling lenkte am 12. März gegen 18 Uhr seinen PKW auf einer Gemeindestraße von Nadling kommmend in Richtung Tiffen.


Gegen Baum geprallt

In Apetig, Gemeinde Steindorf, musste er laut eigenen Angaben einer Katze ausweichen. Dadurch geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte in weiterer Folge seitlich (Beifahrerseite) gegen einen Baum. Sein Beifahrer, ein 16-jähriger Lehrling aus Feldkirchen wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er wurde von der Besatzung des Rettungsfahrzeuges erstversorgt. Die Mitfahrt ins Krankenhaus wurde von ihm verweigert. Am PKW entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.