MARILLENPOFESEN

1 Germteigzopf
100 ml Milch
2 Eier
etwas echten Vanillezucker
Marillen, entkernt
etwas Zitronensaft
Staubzucker
Marillenmarmelade
Butterschmalz
Beeren, Vanilleeis, Minze
und Staubzucker zum Garnieren

Den Germteigzopf in Scheiben schneiden. Für die Vanillemilch die Milch mit dem Ei und einer Prise Vanillezucker versprudeln. Die Marillen fein würfelig schneiden und mit Zitronensaft, etwas Staubzucker und Marillenmarmelade marinieren. Striezel mit Fülle bestreichen und zusammenklappen. Pofesen in Vanillemilch tunken und im heißen Schmalz von beiden Seiten hellbraun braten. Herausheben, mit Küchenkrepp trockentupfen und auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Beeren, Vanilleeis, Minze und Staubzucker garnieren.

Autor:

Daniela Wallner aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.