Kommentar
"Ein Bauernschäd`l" sorgt für Furore

Einblick in das frühere Leben auf einem Bauernhof - wie die Spannungen zwischen einem patriarchalischen Bauern und seinem Knechts werden im Theaterstück "Erde" von der Theatergruppe Oberndorf eindrucksvoll in Szene gesetzt. Beleuchtet werden Leid, Not und Ausweglosigkeit sowie der Zwang, unter dem das Leben auf dem Bauernhof gefristet worden ist. Eine wirkungsvoll umgesetzte Inszenierung von Josef Lipp, der dabei selbst die Rolle des "Bauern-Sturschäd`ls" übernommen hat. Ein nachhaltiges Theatererlebnis!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen