Sehr sympathische Verlierertypen

Mit der Komödie "Zusammen ist man weniger allein" ließ die Theatergruppe einmal mehr hinter die Kulissen zwischenmenschlicher Beziehungen blicken. Der Roman von Anna Gavalda beschreibt den umgekehrten Domino-Effekt: wie einer den anderen aufrichtet und aus dem Schlamassel zieht. Die Geschichte bot Verlierertypen wie eine hinfällige alte Frau, einen gestressten Koch, eine jugendliche Putzfrau und einen vertrottelten Postkartenverkäufer. Die dargestellten Personen verkörpern sehr sympathische Charaktertypen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen