Tag des Trinkwassers: Einzigartige Trinkwassergewinnung in Schleedorf

Durch das Quellgebiet Munten führte Wassergenossenschafts-Obmann Matthäus Wimmer.
12Bilder
  • Durch das Quellgebiet Munten führte Wassergenossenschafts-Obmann Matthäus Wimmer.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

SCHLEEDORF (schw). Anlässlich des ersten österreichweiten Trinkwassertags wurde in Schleedorf von Pfarrer Stefan Schantl das Quellgebiet Munten eingeweiht. "Mit dem Heber-Effekt haben wir eine einzigartige Technik zur Trinkwassergewinnung. Damit ist die Voraussetzung geschaffen, das Wasser ohne sonstige Behandlung anzusaugen", erklärt Obmann Matthäus Wimmer von der Wassergenossenschaft. "Mit dieser Quelle ist es möglich, das gesamte Dorf zwei Mal mit Wasser zu versorgen", so Wimmer. Bei der Segnung waren Vizebürgermeister Harald Kindermann, Obmann-Stellvertreter Siegfried Jank, Wasserspezialist Christian Riegler, Wasserwart Alois Thaler anwesend.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen