Arbeiter verbrühte sich an Wasserrohr

Arbeitsunfall in Wals-Siezenheim
  • Arbeitsunfall in Wals-Siezenheim
  • Foto: Archiv Polizei
  • hochgeladen von Eileen Titze

WALS (et). Bei Arbeiten an einem Heißwasserrohr in einer Fabrik in Wals-Siezenheim verletzte sich am Dienstagvormittag ein 17-jähriger Arbeiter. Der Mitarbeiter führte Arbeiten an einem Wasserrohr durch, entfernte einen Schieber, wonach plötzlich heißes Wasser austrat und den jungen Mann verbrühte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen