Der Region geht ein Licht auf

Leuchten in die Zukunft: Petra Gruber, Sepp Eisl, Gerhard Pausch und Matthäus Maislinger.
  • Leuchten in die Zukunft: Petra Gruber, Sepp Eisl, Gerhard Pausch und Matthäus Maislinger.
  • hochgeladen von Martina Molih

LED-Messe in Henndorf informierte über energiesparendes Licht

HENNDORF (mm). Energiesparen heißt das Schlagwort, auch bei der Beleuchtung. Zu einem Informationstag zum Thema intelligente Energienutzung luden der Regionalverband Salzburger Seenland in Kooperation mit dem e5 Landesprogramm kürzlich in die Wallerseehalle.

Profis berichteten
In verschiedenen Fachvorträgen informierten Energieberater, Hersteller und Anwender über Entwicklungen und Erfahrungswerte mit der zukunftsorientierten Beleuchtungslösung LED. An den Messeständen konnten sich die Besucher direkt en Bild über die Produkten verschaffen.

„Energie-Effizienz ist und bleibt ein wichtiges Thema“, sagte LR Sepp Eisl und lobte das Engagement des Regionalverbandes. Unter den Besuchern waren neben Bürgern und Unternehmern auch Schüler der HTL Salzburg und der HLFS Ursprung.

LED zum Testen
„Ab Januar gibt es in den Gemeinden der Energieregion Salzburger Seenland einen LED-Koffer“, verrät Energiekoordinator Dr. Gerhard Pausch. „Diesen Koffer können sich Bürgerinnen und Bürger ausleihen, um die LED Technologie eingehend zu testen.“

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Martina Molih aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.