Die Makemakes erobern Hollywood

Die "Makemakes" machten Los Angeles unsicher.
  • Die "Makemakes" machten Los Angeles unsicher.
  • Foto: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

THALGAU (buk). Zurück an die "Brutstätte" der Popmusik ging es nun für die Band "The Makemakes". Dorthin, wo bereits Michael Jackson seine Lieder in das Mikrofon gesungen hat: nach Los Angeles. Im Gepäck hatten die drei einen der Lieblingssongs des King of Pop: "Climb Every Mountain" aus dem Soundtrack des Films "The Sound Of Music". Allerdings haben "The Makemakes" hier eine eigene Version erstellt und diese mit dem 14-fachen Grammy-Gewinner Humberto Gatica weiter ausgetüftelt.

Aufnahmen mit US-Shootingstar

Mit dabei war auch US-Shootingstar Joshua Ledet. Neben dem geschichtsträchtigen Tonstudio, in dem "die Vibes von richtigen Größen wirklich zu spüren waren", wie Bandchef Dominic "Dodo" Muhrer sagt, ging es beim Los-Angeles-Trip auch nach Santa Monica und an den legendären Venice Beach. Neben Bio-Burgern aus stadtnahen Farmen – einem Trend, bei dem sich in Nordkalifornien Konsumenten zusammengetan haben, um ihr eigenes Essen anzubauen, war er vor allem von den Wildtieren rund um die Großstadt angetan: "Berglöwen am Stadtrand, das ist einfach unglaublich. Diese schönen Wildkatzen in einer derart pulsierenden Stadt – das gibt es ja sonst kaum wo und auch Kojoten haben wir gesehen."

Album-Ideen aus Hollywood

Doch auch der künstlerische Spirit hat es dem Thalgauer angetan: "Hier produziert man gleich ganz anders", ist er überzeugt. Von der Reise hat er gleich mehrere Ideen für ein neues Album mitgebracht – und zum Teil schon ausgebaut. Anfang 2018 erscheint eine neue Single der Band.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen