Gut Aiderbichl
Fussballlegende zu Gast in Henndorf

Lothar Matthäus auf Gut Aiderbichl.
4Bilder
  • Lothar Matthäus auf Gut Aiderbichl.
  • Foto: Gut Aiderbichl
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Fußball-Weltmeister Lothar Matthäus war jmit seiner Familie zu Besuch auf Gut Aiderbichl, weil ein Freund ihm der Ausflug auf den Gnadenhof empfohlen wurde.

HENNDORF. Dem deutschen Rekord-Nationalspieler und Fußballexperten wurde von einem gemeinsamen Freund ein Ausflug auf Gut Aiderbichl empfohlen. Lothar Matthäus ist auf der ganzen Welt unterwegs und bewegt sich meist in Großstädten. Bei der Führung durch Geschäftsführer Dieter Ehrengruber waren die Gäste vor allem über die Vielfalt der Tierarten auf Gut Aiderbichl erstaunt. Angetan haben es ihm die Lockengänse (aussterbende Tierart), sowie das Pferd Robinson (21 jährig), der früher als Rückpferd im Wald verrichtete. Aufgrund einer Hufkrankheit wäre er geschlachtet worden. Er fand es großartig, dass wir solchen Tieren helfen und den Menschen näherbringen.


Dem Sohn Bezug zu Tieren geben

Lothar Matthäus will aber, dass sein Sohn Milan auch etwas von der ländlichen Gegend in seinem Leben mitbekommt. Ganz wichtig ist ihm, dass Milan einen Bezug zu den Tieren bekommt. Er hat etwas Scheu vor Tieren und dem will er entgegenwirken. Milan anfangs etwas zurückhaltend, konnte sich aber nach ein paar Stunden auf Gut Aiderbichl kaum mehr von den Tieren trennen. Die kleinen Hunde und Füchsin Stella haben es ihm ganz besonders angetan. Es war ein wunderbarer gemütlicher Tag mit Anastasia, Lothar und Milan.

Das könnte Sie auch interessieren....

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen