Betriebliche Gesundheit
Office-Challenge für mehr Gesundheit im Betrieb

Julia Steindl steht mit ihrem neu gegründeten Unternehmen CAPRILIFE in den Startlöchern und motiviert Unternehmen zu einem gesunden Büroalltag.
3Bilder
  • Julia Steindl steht mit ihrem neu gegründeten Unternehmen CAPRILIFE in den Startlöchern und motiviert Unternehmen zu einem gesunden Büroalltag.
  • Foto: Caprilife/VOGL-Perspektive.at
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Das neugegründete Unternehmen Caprilife mit Sitz in Siezenheim bei Salzburg, bietet Unternehmen eine spannende Team-Challenge, um den Büroalltag gesund zu gestalten. Gründerin und Ernährungsexpertin Julia Steindl bringt das Thema Gesundheit auf spielerische Art und Weise in Unternehmen.

SIEZENHEIM. „Jeder von uns weiß, wie schwer es ist, gesunde Gewohnheiten alleine umzusetzen. Deshalb habe ich die Office-Challenge ins Leben gerufen. Die Teammitglieder motivieren sich gegenseitig“, berichtet die Gesundheitsexpertin Julia Steindl und Gründerin von Caprilife. Das neugegründete Unternehmen mit Sitz in Siezenheim bietet Unternehmen eine spannende Team-Challenge, um den Büroalltag gesund zu gestalten. Mit einem Punktesystem wird gesundes Essen belohnt, negativ auf die Punkteausbeute wirken sich zu wenig Bewegung oder Schlaf aus.

Ein Monat Challenge-Action

Über einen Zeitraum von 28 Tagen geht die Office-Challenge. Davor und danach wird von jeder Person eine Bioimpedanzanalyse durchgeführt. Dabei werden Körperfett, Muskelmasse, Wasserhaushalt und die Zahl der stoffwechselaktiven Zellen gemessen. So erhält jeder Mitarbeiter ein Protokoll, um zu sehen was sich in dem Monat verändert hat. Nach Ablauf der 28 Tagen gibt es einen Endstand der Punkte und ein Abschlussevent mit Siegerehrung. Caprilife bietet auch nach der Challenge weiterführende Beratungen an, unter anderem in Form von Motivationsnewslettern. Ebenfalls ist es möglich, die Challenge mehrmals pro Jahr zu veranstalten.

Ernährungstrainerin aus Leidenschaft

"Ernährung war schon immer eine meiner großen Leidenschaften" erzählt Steindl, weshalb sie sich zur Trainerin nach acht Jahren Bürotätigkeit ausbilden ließ. Ihr Studium Sport- und Eventmanagement schloss sie mit der Bachelorarbeit zum Thema „Gamification zur Mitarbeitermotivation“ ab. „Spiele motivieren nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene“, sagt die Ernährungsexpertin. Das brachte sie auf die Idee mit der Office-Challenge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen