Stille Nacht Museum Arnsdorf Kandidat für Museumsgütesiegel

v.l.: Bürgermeister Ing. Johann Grießner, Kuratorin Ilse Renate Pürstl, Mag. Udo Wiesinger - ICOM
  • v.l.: Bürgermeister Ing. Johann Grießner, Kuratorin Ilse Renate Pürstl, Mag. Udo Wiesinger - ICOM
  • hochgeladen von Patricia Outland

Das von Ilse Renate Pürstl neu gestaltete Stille Nacht Museum Arnsdorf präsentierte sich stolz, als sich Mag. Udo Wiesinger, der Vizepräsident von ICOM Österreich, bei einem Lokalaugenschein über die Vorzüge des Museums informierte. www.icom-oesterreich.at)

Lobend äußerte sich Herr Mag. Wiesinger über die professionelle Restaurierung, die klare Linie in Gestaltung und Betextung, sowie die gelungene Inszenierung der Objekte.
Barrierefreiheit ist in einem unter Denkmalschutz stehenden Haus leider vorerst nicht umsetzbar.

Seit vielen Jahren treibt die Lamprechtshausener Gemeinderätin und Kulturobfrau Andrea Danninger das Projekt der Neugestaltung des Museums mit viel Energie voran. Unterstützt wurde sie dabei von einem kulturinteressierten Bürgermeister, Herrn Ing. Johann Grießner, der sich für eine authentische Umsetzung einsetzte. Nun hofft man in Lamprechtshausen auf eine entsprechende Würdigung.

Wo: Stille Nacht Museum, Stille Nacht-Platz 1, 5112 Niederarnsdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Patricia Outland aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.