Astrid Rössler löst Versprechen ein

Astrid Rössler kündigte im November an im Frühling in den Lungau zu gehen. In der Karwoche ist es nun soweit.
  • Astrid Rössler kündigte im November an im Frühling in den Lungau zu gehen. In der Karwoche ist es nun soweit.
  • Foto: Marlene Gappmayr
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

SALZBURG, LUNGAU. LH-Stv. Astrid Rössler verkündete einmal, dass wenn das Thema „Ausleitungskraftwerk Kendlbruck“ vom Tisch sei, dann werde Sie zu Fuß von Salzburg in den Lungau gehen. Mittlerweile ruht besagtes Kraftwerksprojekt. Im BB-Interview (erschienen in Ausgabe 50/2013 vom 11./12. Dezember 2013) auf ihr Versprechen angesprochen antwortete Rössler: "Meine Wanderung plane ich im kommenden Frühling, dies ist auf meiner persönlichen 2014-Wunschliste." Nun wird es ernst. Beim BürgerInnen-Café in Mariapfarr kündigte die GRÜNEN-Politikerin am vergangenen Donnerstag an, in der Karwoche in den Lungau zu wandern. Am Karfreitag möchte Rössler in Tamsweg ankommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen