Gut Aiderbichl rettet 5 Hundewelpen aus einer Wohnung in der Stadt Salzburg

4Bilder

Kürzlich läutete das Telefon in der Verwaltung von Gut Aiderbichl. Am Apparat war eine Hundehalterin aus der Stadt Salzburg mit einem ungewöhnlichen Hilferuf: Die Dame züchtete hobbymäßig gemeinsam mit einer Freundin Hundewelpen. So erblickten vor einigen Monaten 6 niedliche Hundewelpen das Licht der Welt, die ihrem Wesen entsprechend körperlich und geistig gefordert werden wollten. Damit war die Dame völlig überfordert und wollte alle Tiere vergeben, doch nur für einen Welpen fand sich ein geeigneter Platz. Nachdem die Tiere in einer Wohnung gehalten wurden, kam es aufgrund des Lärmes auch noch zu Streitigkeiten mit Nachbarn. In ihrer Not wandte sich die Dame an Gut Aiderbichl: Geschäftsführer Dieter Ehrengruber erklärte sich sofort bereit, die Welpen aufzunehmen. Die Tierretter haben die Welpen sofort abgeholt und anschließend gechipt, geimpft und grunduntersucht. Die lebhaften Welpen fühlen sich im Tierparadies in Henndorf bereits pudelwohl.

Vor fünf Jahren schaffte sich die Tierfreundin einen Parson Russell Terrier von einem Züchter an. Verliebt in das neue Familienmitglied beschloss die Dame, gemeinsam mit einer Freundin - ebenfalls Halterin eines Parson Russell Terriers - zu züchten, als Hobbyzüchter. Die Welpen wuchsen und entwickelten sich prächtig, verspielt und neugierig auf die Welt wuchsen sie heran. Es zeigte sich aber schnell, dass die Hunde bereits als Welpen körperlich und geistig gefordert werden wollten, so wie es das Wesen dieser traditionellen Jagdhunderasse ist. Zudem kam es zu ersten Streitigkeiten mit den Nachbarn aufgrund des Lärmes der Tiere, die Wohnungshaltung ohne Garten erschwerte die Situation spürbar.

Aber noch sah es für die Hobbyzüchterin gut aus, alle sechs Welpen hatten bereits Zusagen, von Hundefreunden übernommen zu werden. Doch leider kam es anders, lediglich ein Welpe wurde tatsächlich vergeben. Die Hobbyzüchterin hatte nun 5 übermütige Welpen und deren Mutter in der kleinen Wohnung, Geldsorgen erschwerte die Situation zusätzlich. Gut Aiderbichl hat daher sofort geholfen: Die Tiere werden in Henndorf liebevoll betreut und können sich auf dem großen Areal nach Herzenslust austoben, die kleinen Temperamentsbolzen fühlen sich bereits sehr wohl.

Bild 1: Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber mit den 5 entzückenden Hundewelpen

Bild 2+3: Die Jack Russell Terrier Welpen fühlen sich auf Gut Aiderbichl bereits sehr wohl

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen