Freud und Leid bei Seekirchner Faustballern

SEEKIRCHEN (ap). In Münzbach schafften die Damen des ASKÖ Seekirchen, die schon in den letzten Spielen einen Sieg mehrmals knapp verpasst hatten, doch noch den ersten Saisonsieg. Gegen Hausherr Münzbach war Seekirchen die klar bessere Mannschaft. Nach dem Gewinn der ersten beiden Sätze steckten die Seekirchnerinnen aber zurück und ließen den Gegner wieder aufkommen. Erst im spannenden und alles entscheidenden fünften Satz war konnte sich Seekirchen verdient durchsetzen.
Die Seekirchner Herren verpassen mit Heimniederlagen gegen Kremsmünster und Ottensheim den Sprung in das "Aufstiegs Play Off" zur 1. Bundesliga.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen