Handbiker Lars Hoffmann mit starker Leistung beim Velorace Dresden

Eine tolle Leistung hat der deutsche Handbiker Lars Hoffmann beim Velorace in Dresden gezeigt. Der Behindertensportler hat sich beim  bike24 Zeitfahren in die Top 20 aller Starter qualifiziert und dann das Duell um Platz 19 gewonnen. Die Rennradfahrer waren beeindruckt, mit welchem Tempo Hoffmann mit seinem Handbike unterwegs war. Dem erfolgreichen Behindertensportler ist der Tierschutz ein ganz großes Anliegen. Seit er vor über einem Jahr das erste Mal Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee besucht hat, ist er von diesem Tierparadies begeistert. Hoffmann hat sich deshalb jetzt entschlossen, das Logo von Gut Aiderbichl auf seinem Renntrikot zu verwenden. „Ich möchte die Philosophie von Gut Aiderbichl weitertragen und den Tierschutzgedanken möglichst vielen Menschen Nahebringen“, betont der Paracycler.

Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.