Schwer bezwingbares Salzburger Kickbox-Team bei der Österreichischen Teamstaatsmeisterschaft!!!

Velden/Seekirchen. Der Kickboxclub Seekirchen konnte bei der heurigen Österreichischen Staatsmeisterschaft Teambewerb wieder kräftig aufzeigen. Die Teamkämpfer Petra Brandenburg, Michael Gebhart, Robert Högler, Alex Federer und Wolfgang Holztrattner(im Bild) konnten gleich in der ersten Vorrunde ihr Können unter Beweis stellen. Gegen Team KBU Millstättersee, Niederösterreich, gewann Team Salzburg mit deutlicher Überlegenheit von 35 zu 14 Punkten. Im Semifinale traf man auf das Team Leibnitz, Steiermark, wo Team Salzburg ihre technische und taktische Überlegenheit voll ausgekosten konnte. Teamkämpferin Petra Brandenburg holte bereits in der ersten Runde einen Vorsprung von 10 Punkte heraus. Dann galt es den Vorsprung zu halten. Nicht nur halten gelang, sondern ohne Chancen für Leibnitz gewann Team Salzburg mit 32:24 Punkten. Im Finale, das am Abend bei Gala-Veranstaltung stattfand, traf Team Salzburg auf Team TAE-Kibo Wien. Auch Team TAE-Kibo schaffte ohne Mühen den Einzug ins Finale. Wieder startete Petra Brandenburg und erkämpfte einen kleinen Vorsprung von 2 Punkten. Michael Gebhart war als nächster an der Reihe und kämpfte gegen den 30 kg schwereren Peter Ertl. Verständlich war es schwer für Gebhart mit seinen schnellen Fäusten zu Punkten. Auch Robert Högler konnte in seinem Kampf gegen Dominik Hölbling nicht wirklich Punkten. Trotz Schienbeinprellung versuchte Högler mit seinen schnellen Fußtechniken zu punkten. Es ging hin und her, Punkt für Team TAE-Kibo Wien, dann wieder Punkt für Team Salzburg. Es war Spannend bis zum Schluss denn es konnte sich kein Team vorzeitig absetzen. Bis zur letzten Sekunde war es noch nicht Klar, doch Team TAE-Kibo Wien gewann schlussendlich mit 24 zu 19 Punkten. Trotz alledem dürfte sich Team Salzburg über den 2 Platz bei der Österreichischen Team- Staatsmeisterschaft erfreuen.

Autor:

KickboxClub /Robert Högler Seekirchen aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.