24.10.2016, 07:35 Uhr

80 Bürger nahmen an Generationendorfwanderung in Elixhausen teil

An die 80 Interessierte aller Generationen nützten das warme Herbstwetter und nahmen an der ca. sechs Kilometer langen Wanderung durch das südwestliche Gemeindegebiet teil. Während der Wanderung gab es Erläuterungen zur Landschaft und Geschichte von Elixhausen durch Karl Witzmann und Stefan Fleischer sowie zu aktuellen Gemeindethemen durch Bürgermeister Markus Kurcz. (Foto: Gemeindeamt Elixhausen)

80 Interessierte aller Generationen nützen am vergangenen Samstag das warme Wetter und nahmen an der Wanderung durch das südwestliche Gemeindegebiet teil

Die 6 Kilometer weite Wanderung durch das südwestliche Gemeindegebiet startete in der Honteruskirche, danach ging es zum Recyclinghof, über die betreuten Wohneinheiten und von der Kompostanlage zur neueröffneten R&H Autowerkstatt. Dabei hatten die Wanderer die Gelegenheit, um Wissenswertes über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Gemeinde zu erfahren und den eigenen Ort besser kennenzulernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.