02.11.2016, 07:53 Uhr

Zwei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall in Hof

Zwei 64-Jährige wollten in einer Tiefgarage in ihrer Wohnanlage die Deckenleuchten auswechseln. Dabei rutschte die Leiter weg. Der auf der Leiter stehende 64-Jährige stürzte daraufhin auf den zweiten unterhalb der Leiter stehenden Mann. Die Absturzhöhe dürfte an die sechs Meter betragen haben.

Beide zogen sich ersten Einschätzungen zufolge schwere Verletzungen zu. Nach der Versorgung durch einen praktischen Arzt sowie einen Notarzt wurden sie in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.