04.04.2016, 09:22 Uhr

TCR International Series gastiert am 5. Juni am Salzburgring

Das berühmte Rennen TCR gastiert in Salzburg. (Foto: Drivestyle)
SALZBURGRING (ck). Tourenwagen-Rennen und der Salzburgring – das gehört einfach zusammen. Wie schon so oft in seiner langen und abwechslungsreichen Geschichte wird der Salzburgring auch 2016 zum Schauplatz internationaler Tourenwagen-Rennen: Nach der Premiere im Vorjahr gastiert die TCR International Series auch 2016 auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke vor den Toren Salzburgs. Das fünfte von insgesamt 12 internationalen Rennwochenenden der zweiten TCR-Saison geht von 3. bis 5. Juni 2016 über die Bühne. Mit dabei: der amtierende TCR-Champion Stefano Comini aus der Schweiz, Ex-Formel 1-Star Gianni Morbidelli sowie erfahrene Tourenwagen-Piloten wie James Nash, Kevin Gleason und das spanische Brüderpaar Pepe und Jordi Oriola. Die enorme Markenvielfalt macht die junge Serie zu einem Pflichtprogramm für Motorsport-Fans: Insgesamt kommen sieben Marken zum Einsatz. Das Kürzel „TCR“ – kurz: „Touring Car Racing“ steht für das aktuell wohl erfolgreichste Motorsport-Konzept weltweit. Seit seinem Abgang als Promoter der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2013 arbeitete Marcello Lotti unermüdlich an einem neuen Tourenwagen-Reglement, das kurzweilige und spektakuläre Rennen für die Zuschauer und vor allem bezahlbaren Motorsport für die teilnehmenden Teams möglich machen soll. Das Resultat kann sich sehen lassen: 2016 steht die TCR für nicht weniger als 16 nationale bzw. regionale Serien weltweit mit der TCR International Series als übergeordnete, internationale Krönung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.