SV FREISTADT
Doppelter Grund zum Jubeln

Daniel Forschner im Kreis seiner Mitspieler.
2Bilder
  • Daniel Forschner im Kreis seiner Mitspieler.
  • Foto: Erwin Pramhofer
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Doppelten Grund zum Jubeln hatten die Kicker des SV Freistadt am vergangenen Wochenende. Am Freitag besiegten sie Hofkirchen klar mit 5:0 und festigten damit die Tabellenführung in der Bezirksliga Nord. Tags darauf ließen sie ihren Teamkollegen, den aus Mainz stammenden Daniel Forschner, hochleben. Er hatte kurz zuvor Sandra Stöglehner am Standesamt Freistadt das Ja-Wort gegeben.

Daniel Forschner im Kreis seiner Mitspieler.
Sandra Stöglehner mit den Kickerkollegen ihres Mannes Daniel.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen