Kinder-Krebs-Hilfe seit 30 Jahren aktiv!

Von links: Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern, Landtagsabgeordnete Gabriele Lackner-Strauß, Obfrau Ulla Pehböck, Oberärztin Melanie Tamesberger, Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs und Hautarzt Johannes Neuhofer.
3Bilder
  • Von links: Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern, Landtagsabgeordnete Gabriele Lackner-Strauß, Obfrau Ulla Pehböck, Oberärztin Melanie Tamesberger, Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs und Hautarzt Johannes Neuhofer.
  • Foto: Diesenreither
  • hochgeladen von Carmen Palzer

UNTERWEISSENBACH, OÖ. Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lud die Oberösterreichische Kinder-Krebs-Hilfe in Kooperation mit dem Johannesweg-Verein zu einem gemeinsamen Tag mit Familien und Unterstützern auf die Hirschalm nach Unterweißenbach. „Auch heute sollen die Kinder im Mittelpunkt stehen“, betont Ulla Pehböck, die Obfrau der Oö. Kinder-Krebs-Hilfe, bei ihrer Festansprache. So genossen Jung und Alt einen abwechslungsreichen Tag mit Outdoor-Spaß und Action für die ganze Familie. Kletterwald, Märchenrundweg, Sommerrodelbahn, Familienachterbahn und Free-Fall-Tower – all das galt es zu erkunden und auszuprobieren. Unterstützend wirkten unter anderem Hautarzt und Obmann des Vereins Johannesweg Johannes Neuhofer, Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs, Landtagsabgeordnete Gabriele Lackner-Strauß, Unterweißenbachs Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern sowie Oberärztin im Kepler Universitäts Klinikum Melanie Tamesberger mit.

Eckdaten zur Oö. Kinder-Krebs-Hilfe

In Oberösterreich erkranken jährlich rund 50 Kinder an Krebs. Noch vor einigen Jahren war diese Diagnose hoffnungslos. Verbesserte Operationstechniken sowie die ständige Weiterentwicklung der Strahlen- und Chemotherapie haben die Heilungschancen in den vergangenen Jahren gesteigert. Doch der Weg zur Heilung ist langwierig und bedeutet für die erkrankten Kinder und ihre Familien eine große psychische, physische und immer auch eine finanzielle Belastung. Nach zirka fünf rückfallfreien Jahren darf die Familie aufatmen und die Heilung feiern. Heute ist die Medizin zum Glück so weit fortgeschritten, dass zwei von drei Kindern geheilt werden können. Die Oö. Kinder-Krebs-Hilfe begleitet betroffene Familien und unterstützt erkrankte Kinder.

Autor:

Carmen Palzer aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.