Bankenkrimi: Wer ist der Täter?

Franz F. Altmann
2Bilder

PREGARTEN. Wer ist der Täter? Vom Bankenkrimi zur Gemeinwohlökonomie. Diese originelle Lesung mit Christian Felber und Franz F. Altmann findet am
11. Jänner um 19.30 Uhr in der Bruckmühle statt. Auf äußerst witzige Art erzählt Franz F. Altmann in seinem Erfolgskrimi „Turrinis Jagd”, wie ein Mühlviertler Häuslbauer mit einen geklauten Bagger in eine Raika Filiale hinein fährt. Der
Wirtschaftswissenschaftler Christian Felber erklärt fundiert aber launig, wie es dazu kam. Auf äußerst witzige Art erzählt Franz F. Altmann in seinem Erfolgskrimi „Turrinis Jagd”, wie ein Mühlviertler Häuslbauer mit einen geklauten Bagger in eine Raika Filiale
hinein fährt.
Der Wirtschaftswissenschaftler Christian Felber erklärt fundiert aber launig, wie es dazu kam. Christian Felber, geboreb 1972 in Mattsee, ist freier Publizist und Tänzer. Er plädiert dafür, Werte in die Wirtschaft einzuführen, wie sie im Tanz spielerisch dargestellt sind. Vertrauen, aufeinander hören, gegenseitige Toleranz, also das Gegenteil von Narzissmus, Egoismus und moralischem Alzheimer. C.Felber hat Attac Österreich mit aufgebaut, er hat die demokratische Bank und die Gemeinwohlökonomie gegründet. Er ist Lektor an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Er ist ein vielgefragter Referent von Berlin bis Madrid, Kommentator und Interviewpartner.
Franz Friedrich Altmann, geboren 1958 in Hagenberg, lebt in St. Leonhard bei Freistadt. Romane, Theaterstücke, Kabarett-Texte, Drehbücher. Seine Kriminalromane Turrinis Nase, Turrinis Herz; Turrinis Bauch und zuletzt Turrinis Jagd (Haymon 2012) haben ihn einem breiten Publikum bekannt gemacht
Infos: www.kulturhaus-bruckmuehle.at

Wann: 11.01.2014 19:30:00 Wo: Bruckmühle, Pregarten auf Karte anzeigen
Franz F. Altmann
Christian Felber
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.