Bernhard in Turbulenzen

Boeing, Boeing: Doris Kartusch, Susanne Koller und Sarah Holl sind live dabei.
  • Boeing, Boeing: Doris Kartusch, Susanne Koller und Sarah Holl sind live dabei.
  • Foto: Elena Wagner
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

LEOPOLDSCHLAG. 2013 ist ein Jubiläumsjahr für die Grenzlandbühne Leopoldschlag: 15 Jahre Bestehen gilt es zu feiern. Das Team rund um Obmann Konsulent Josef Haiböck wartet mit einer Neuheit auf: Erstmals wird bei den Wintertheatertagen an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden (statt bisher zwei) gespielt. Gleich bleibt allerdings die bereits bewährte Strategie aus Vorjahren, unter der Regie von Raimund Stangl zur dunklen Jahreszeit eine Komödie aufzuführen. „Boeing, Boeing“, ein Lustspiel in drei Akten, geschrieben vom Genfer Bühnenautor für Boulevardtheater Marc Camoletti, schaffte es bereits ins Guiness-Buch der Rekorde als weltweit meist gespieltes französisches Theaterstück.
Zum Inhalt: Bernard, ein Pariser Architekt, ist verlobt mit der amerikanischen Stewardess Janet. Er bekommt überraschenderweise Besuch von seinem Jugendfreund Robert. Ihm gesteht dieser, dass er auch mit zwei weiteren Stewardessen verlobt ist. Bernhard gerät in Turbulenzen.
Premiere: Samstag, 16. Februar, 20 Uhr; Vorstellungen: 21., 22., 23., 28. Februar, sowie 1. und 2. März 2013, jeweils 20 Uhr; Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr
Kartenreservierungen: 0664 / 6 389 389 ab 4. Februar 2013 in der Zeit von 19 bis 21 Uhr; für Bestellungen über Internet: www.grenzlandbuehne.at

Wann: 16.02.2013 20:00:00 bis 24.02.2013, 00:00:00 Wo: Grenzlandbühne, 4262 Leopoldschlag auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.