Gastkapelle reiste 250 Kilometer an

2Bilder

SANDL. Beim traditionellen August-Kirtag hielt der Musikverein Sandl den „Tag der Blasmusik“ ab. Die Mitglieder kümmerten sich um die kulinarische Verpflegung der zahlreichen Gäste, und sorgten für ein reichhaltiges Angebot vom speziellen „Musik-Burger“ über Weine bis hin zu Kaffee und Kuchen.

Ein besonderes Schmankerl war die musikalische Versorgung durch eine extra angereiste Gastkapelle: Der Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg kam mit 35 Musikern aus dem 250 Kilometer entfernten südöstlichen Niederösterreich und schaffte es, mit einem flotten Programm und zahlreichen Gesangseinlagen das heimische Publikum zu begeistern. Als Gastgeschenk überreichten die Obmänner des Musikvereins Sandl eine hochprozentige Miniaturversion der eigenen Musikkapelle in Marschformation.

Zu einem lustigen Höhepunkt entwickelte sich die „Musik-Olympiade“, bei der die Besucher in fünf verschiedenen Disziplinen – wie zum Beispiel Querflöten-Dart, Tuba-Ball oder Trompeten-Frisbee – ihre Geschicklichkeit und Treffsicherheit unter Beweis stellen konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen