Marianum spielte Theater mit Tiefgang

Die Hirtenbrüder wetteiferten augenzwinkernd darum, wer als der Klügste gelten sollte und trugen so ebenfalls zur heiter-besinnlichen Stimmung bei.
12Bilder
  • Die Hirtenbrüder wetteiferten augenzwinkernd darum, wer als der Klügste gelten sollte und trugen so ebenfalls zur heiter-besinnlichen Stimmung bei.
  • hochgeladen von Josef Neumüller

Drei >Krippenspiele< studierten die zweiten Klassen der Neuen Mittelschule Marianum heuer ein, und zwar Stücke mit aktuellen Bezügen und beachtlichem Tiefgang. Ferderführend dabei waren Margit Bangerl, Jutta Schätz, Elfriede Etzlstorfer (auch beim Bühnenbild) sowie Wolfgang Handlbauer (der ein Stück sogar selber verfasste). Die Bildanhänge und -unterschriften verraten interessante Details davon. Nicht zuletzt die musikalische Umrahmung des Chors unter der Leitung von Eva Schmidt trug zur heiter-besinnlichne Stimmung wesentlich bei. Neben den Schulaufführungen bot man eine Abendvorstellung für Eltern u. a. Angehörige. Danach wurden die Gäste noch zum geselligen Beisammensein bei Leckereien geladen, wobei man die Weihnachtsstimmung der berührenden Lieder und Theaterstücke im wahrsten Sinn des Wortes noch auf der Zunge zergehen lassen konnte.

Autor:

Josef Neumüller aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.