Verkehrskonzept Freistadt nimmt Betrieb auf

Präsentation der neuen OÖVV-Postbusse (von links): Peter Schmolmüller (ÖBB Postbus), Landesrat Günther Steinkellner und Herbert Kubasta (Geschäftsführer der OÖVV Betriebsgesellschaft)
2Bilder
  • Präsentation der neuen OÖVV-Postbusse (von links): Peter Schmolmüller (ÖBB Postbus), Landesrat Günther Steinkellner und Herbert Kubasta (Geschäftsführer der OÖVV Betriebsgesellschaft)
  • Foto: Land OÖ/Grilnberger
  • hochgeladen von Roland Wolf

BEZIRK FREISTADT. Mit dem kommenden Fahrplanwechsel am 10. Dezember nimmt das neue Verkehrskonzept Freistadt seinen Betrieb auf. "Im Zuge dessen werden die Buslinien neu geordnet und vertaktet, bewährte Verbindungen weiter verbessert und vor allem auf den Hauptachsen zusätzliche Schnellverbindungen eingerichtet", sagt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner. Das Land Oberösterreich stellt für diese Verkehre jährlich rund 11,3 Millonen Euro zur Verfügung. Die Verkehrsleistungen wurden im Zuge eines wettbewerblichen Vergabeverfahrens EU-weit ausgeschrieben, die Vertragslaufzeit beträgt zehn Jahre.

Die Neuerungen im Detail

· Weiterer Ausbau der Schnellverbindungen zwischen Freistadt sowie Bad Zell und Linz.

· Im abendlichen Rückreiseverkehr Halbstundentakt zwischen Linz und Bad Zell.

· Neue Schnellkurse Freistadt - Linz mit direkter Anbindung der Johannes-Kepler-Universität.

· Erhebliche Verbesserung der Verbindung Linz – Hagenberg: zusätzliche Verbindungen, Fahrzeitverkürzung bei allen Kursen durch Linienänderung.

· Zusätzliche Abendverbindung Linz – Gutau – St. Leonhard bei Freistadt

· Einheitliche, übersichtliche Linienführung zwischen Gallneukirchen und Linz: Linie 312 fährt konsequent über die Autobahn bis Linz, die neue Linie 315 fährt im Halbstundentakt über Engerwitzdorf nach Linz.

· Zusätzliche Verstärkerkurse Gallneukirchen - Linz: zwischen 06.35 und 07.20 Uhr fahren die Busse zwischen Gallneukirchen und Linz nun im Fünf-Minuten-Takt.

· Einrichtung einer ÖV-Taktverbindung zwischen dem Gallneukirchner Becken und dem Bereich Hagenberg/Pregarten (Linie 316).

· Erhebliche Stärkung des Taktknotens Pregarten in Abstimmung an die Schnellbahn (S 3) mit Anschlüssen Richtung Bad Zell, Hagenberg und Gutau.

· Ausbau der Taktlinien Freistadt – Lasberg – St. Oswald und Freistadt – Sandl – Liebenau.

Präsentation der neuen OÖVV-Postbusse (von links): Peter Schmolmüller (ÖBB Postbus), Landesrat Günther Steinkellner und Herbert Kubasta (Geschäftsführer der OÖVV Betriebsgesellschaft)
Landesrat Günther Steinkellner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen