Vorbildlicher Umwelteinsatz an der Maltsch

5Bilder

LEOPOLDSCHLAG. Junge Erwachsene aus Tschechien und Österreich setzten sich im Rahmen des Green-Belt-Camps des Naturschutzbundes Oberösterreich eine Woche lang tatkräftig für die Natur im Europaschutzgebiet Maltsch ein. Unterstützt wurde die Initiative vom Batteriehersteller "Energizer".

Die Maltsch bildet 26 Kilometer lang die Staatsgrenze zwischen Österreich und Tschechien. Elegant mäandriert sie durch Wälder und Wiesen. Die Feuchtwiesen und großzügigen Überschwemmungsflächen entlang des Flusses sind wichtiger Lebensraum für selten gewordene, bodenbrütende Vogelarten wie Wachtelkönig und Braunkehlchen. Damit das so bleibt, müssen sie regelmäßig gepflegt werden.

Die Campteilnehmer unterstützten dieses Vorhaben mit Mahd und Entbuschung der Feuchtwiesen - ganz traditionell mit Sensen und an zwei Tagen mithilfe zweier Kaltblutpferde der "Österreichischen Interessensgemeinschaft Pferdekraft". Die bei der großen Hitze besonders anstrengende und schweißtreibende Arbeit wurde von den jungen Menschen ehrenamtlich und mit großem Einsatz durchgeführt. „Das Engagement ist vorbildlich", sagt Petra Stoklasek, Marketing-Managerin bei Energizer Österreich. "Wir freuen uns daher, diesen Einsatz mit einem finanziellen Zuschuss zu fördern sowie Stirn- und Campinglampen für alle Teilnehmer zur Verfügung zu stellen."

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.