Fußball
SV Freistadt tätigt Königstransfer

Benjamin Tautscher in gewohnter Jubelpose – so will man ihn auch in Freistadt sehen.
  • Benjamin Tautscher in gewohnter Jubelpose – so will man ihn auch in Freistadt sehen.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Roland Wolf

Superstürmer Benjamin Tautscher geht künftig für den SV Freistadt in der Bezirksliga Nord auf Torejagd.

FREISTADT. Ein wahrer Transfercoup gelang dem SV Freistadt: Benjamin Tautscher, einer der besten Mühlviertler Stürmer der vergangenen 15 Jahre, konnte von der Union Katsdorf (Landesliga Ost) verpflichtet werden. Der 32-Jährige wollte seine tolle Karriere eigentlich schon beenden, nun kam jedoch alles anders. „Wir konnten Benjamin zum Weitermachen überreden und freuen uns natürlich total auf ihn. Er ist ein absoluter Führungsspieler und Unterschiedspieler. Mit ihm wird ein neuer Ruck durch unsere Mannschaft gehen“, sagt Eric Rössl, der voraussichtlich auch in der kommenden Saison als Trainer und Sportlicher Leiter in Personalunion bei den Freistädtern fungieren wird.

Beeindruckende Torquote

Benjamin Tautscher, dessen Torquote beeindruckend ist, wohnt seit vier Jahren in Freistadt. Der pfeilschnelle Angreifer traf seit der Saison 2005/2006 sagenhafte 179 Mal in der Landesliga und 43 Mal in der Bezirksliga. Mit seinen Toren soll in der neuen Saison die Freistädter Rückkehr in die Landesliga gelingen.

Peirlberger und Stemmer weg

Lukas Peirlberger, der nach St. Oswald wechselt, und Michael Stemmer werden die Bezirkshauptstädter hingegen verlassen. Das Training wird Eric Rössl mit seiner Mannschaft am 19. Mai wieder aufnehmen. „Es gibt viel aufzuholen nach der langen Fußballpause. Wir werden das Training gezielt steuern, um Verletzungen zu vermeiden“, sagt Rössl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen