Top mit Kräutern und Musik

SeppApp vormals fun.musik aus Pierbach: v.l. LR Dr. Michael Strugl, Heinrich Huber und Markus Manz
2Bilder
  • SeppApp vormals fun.musik aus Pierbach: v.l. LR Dr. Michael Strugl, Heinrich Huber und Markus Manz
  • Foto: Land OÖ/Daniel Kauder
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

BEZIRK FREISTADT. Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl hat gemeinsam mit tech2b-Geschäftsführer Markus Manz oö. Start-ups ausgezeichnet, die den Gründungsprozess mit Hilfe des Hightech-Inkubators tech2b erfolgreich durchlaufen haben. Der Hightech Inkubator tech2b unterstützt, begleitet und beschleunigt die Entwicklung von innovativen technologie-orientierten Gründungsvorhaben, wodurch nachhaltig Arbeitsplätze geschaffen werden.
„Damit die Start-ups ihr Potenzial gut ausschöpfen können, unterstützt sie der Hightech Inkubator tech2b in verschiedenen Bereichen, damit die Ideen zur richtigen Zeit mit den richtigen Personen auf den Markt gebracht werden können. Von einer gezielten, angeleiteten und erfolgreichen Markteinführung profitiert in weiterer Folge auch dem Wirtschaftsstandort Oberösterreich“, unterstreicht Strugl.
Mit dabei waren erfreulicherweise auch Start-ups aus dem Bezirk Freistadt.

SeppApp, vormals fun.musik, Pierbach:

Sepp entwickelt ganzheitlich- und zueinander kompatible Lösungen im Bereich Erfassung, Analyse, Verwaltung und Teilen von Musikdaten mit Gleichgesinnten für den Einsatz rund um den Globus. Die Faktoren Spaß an der Musik, kontinuierliches Üben, Leistungskontrolle, Unterhaltung und Wettbewerb stehen im Vordergrund des Unternehmenskonzepts. Mit dem Kernfeature “Interactive Live Feedback” bietet Sepp eine Datenbank mit einer Vielzahl an Etüden und anderen Musikstücken, die interaktiv geübt werden können. Auf die gespielten Töne, welche mit dem Mikrofon des Smartphones aufgezeichnet und anschließend analysiert werden, bekommt der Benutzer Live Feedback in Echtzeit (Rückmeldung über die Korrektheit der gespielten Passagen).
„sepp hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Lösungen zum Thema „Musizieren in Kombination mit der virtuellen Welt“ zu finden, welche einfach und bequem nutzbar sind, und so ein großes, stetig wachsendes internationales Publikum ansprechen“, so Geschäftsführer Heinrich Huber.

Microgreenbox GmbH, Windhaag:

Die Microgreenbox ist ein automatisch geregelter Indoor-Garten zur Kultivierung von Kräutern und Microgreens. Sämtliche für die Pflanzen relevanten Parameter werden selbstständig geregelt. Die Pflanzen haben damit immer optimale Bedingungen. Dies bedeutet verlässlich hohen Ertrag auf kleiner Fläche. Dadurch wird der enorme Bedarf, speziell in der gehobenen Küche, an Kräutern und Microgreens bequem lokal gedeckt. Transportwege entfallen, die Umwelt wird geschont, die Sortenvielfalt selbst bestimmt, und das alles bei sehr geringem Aufwand. „Das ist für uns nachhaltige Selbstversorgung mit gesunden Superfood“, so Geschäftsführer Markus Riegler.

SeppApp vormals fun.musik aus Pierbach: v.l. LR Dr. Michael Strugl, Heinrich Huber und Markus Manz
Microgreenbox GmbH aus Windhaag bei Freistadt: v.l. LR Michael Strugl, Markus Riegler und Markus Manz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen