14.03.2017, 09:15 Uhr

Schöne Fotos und geflickte Objekte im Schlossmuseum Freistadt

Die Ausstellung "Flicken, Reparieren, Verwerten" zeigt Objekte, die durch die Reparatur eine Lebensverlängerung oder eine neue Identität erhalten haben.
FREISTADT. Das Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt lädt am Freitag, 24. März, 19 Uhr, zur Eröffnung zweier Ausstellungen. Unter dem Namen "Jiri Plachy – Fotos aus dem Böhmerwald" präsentiert der gebürtige Tscheche seine fotografischen Werke. Bei der Ausstellung "Flicken, Reparieren, Verwerten" wird die heutige Wegwerfgesellschaft kritisch beleuchtet. Anhand zahlreicher Objekte wird gezeigt, wie Kaputtes früher wieder heil gemacht wurde.

Dauer beider Ausstellungen: 24. März bis 28. Mai
Öffnungszeiten Mühlviertler Schlossmuseum: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Samstag, Sonntag sowie Feiertag von 14 bis 17 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.