26.06.2016, 16:07 Uhr

Lehrer Lindner bürgt für Qualität

Das Schlagwerkensemble "Los Krachos" überzeugte die Jury zum zweiten Mal.
LASBERG. Der Lasberger Musikschullehrer und Fachgruppenleiter für Schlaginstrumente, Markus Lindner, brachte in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Solisten und Ensembles bis zum Bundesbewerb. In diesem Jahr konnte wieder eines von Lindners Schlagwerkensembles überzeugen. Unter dem Namen "Los Krachos" holten Uchenna Katzmayr, Lena Haas, Daniel Hackl und Moritz Lindner bereits zum zweiten Mal Platz eins in der Altergruppe zwei. Ein weiteres Ensemble von Lindner, Groovy 6pack, erreichte den hervorragenden zweiten Platz in der offenen Kammermusikwertung.

Unterricht steht und fällt mit dem Lehrer

Markus Lindner zieht mit seiner ausgeglichenen und wertschätzenden Art unzählige junge Musiker in seinen Bann und schafft es, sie immer wieder für die zahlreichen Proben zu motivieren. Auch in der Musik gilt "Der Unterricht steht und fällt mit dem Lehrer" – und Lehrer Lindner ist einer der Guten. "Die Marke Lindner bürgt für Qualität", sagt ein Jurymitglied. Lindner selbst sagt: "Mich freut es besonders, wenn ich bei meinen Schülern die Begeisterung für die Vielfältigkeit der Schlagwerk- und Percussioninstrumente wecken kann."

Musik verbindet

Auch das Trommeln mit Asylwerbern unter dem Motto "Musik verbindet" organisiert Markus Lindner schon seit mehr als einem Jahr. Die Sprache ist bei diesen Trommelworkshops und Musikcafes nicht so wichtig – es zählt das Mittrommeln, Tanzen und Singen. In einer längeren Pause gibt es bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich untereinander kennenzulernen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.