23.09.2014, 10:24 Uhr

Wird Sonja Austria's next Topmodel?

(Foto: Harald Lachner)
FREISTADT, WIEN. Sie ist schön und ehrgeizig und voll Power: Sonja Plöchl (17) tritt aus dem Schatten ihres bekannten Rapper-Bruders Lukas Plöchl und "Rockt" den Laufsteg. Sie will unbedingt Austria's next Topmodel werden. Gleich in den ersten beiden Folgen machte sie beste Figur und erntete viel Lob von der Jury.
"Ich bin eine echte Rampensau", ließ ihr Bruder Lukas einmal wissen. Dem steht Schwester Sonja in nichts nach: "Ich bin eine Kampfsau. Wenn ich etwas wirklich will, dann tue ich alles dafür!" Wie etwa für ihre Figur, die sie sehr willensstark und diszipliniert auf die Idealmaße von 83-59-89 trimmte – und das bei einer Größe von 1,74 Metern.
Die hübsche Single-Frau hat ein LebensmottO: "Lieber verrückt das Leben genießen als normal langweilen." Im Fokus bleiben bei Sonja aber die Familie und ein selbstbestimmtes Leben. Dem krankhaften Schlankheitswahn kann sie nichts abgewinnen. Als Model würde sie sich gerne in einer Kampagne gegen Essstörungen sehen!
Heute, Donnerstag, 25. September, geht‘s in Folge 3 drunter und drüber bei „Austria’s next Topmodel – Boys & Girls“ auf PULS 4. Für vier auserwählte Kandidaten geht es auf die Mailänder Fashion Week.
Die ganz große Chance, für einen Top-Designer am Catwalk zu laufen, ist zum Greifen nahe. Ein Auserwählter beeindruckt die Designer ganz besonders.
Außerdem geht es für die Kandidaten am Wiener Badeschiff ins kühle Nass – mit einem Bademoden-Shooting im 50er-Jahre-Stil.
Die Sendung läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr auf PULS 4. Den Abschluss der Staffel bereitet das große Live-Finale am Donnerstag, 4. Dezember, live auf PULS 4. Österreich kann hier erstmals mitentscheiden, wer „Austria's next Topmodel 2014“ wird und eines ist fix: Es kann nur ein Mädel oder ein Bursche gewinnen. Die Freistädter halten Sonja jedenfalls die Daumen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.