26.07.2017, 14:17 Uhr

500 Euro für Tierheim Freistadt gespendet

Karin Binder mit Geburtstagskind Edith Booth. (Foto: Erwin Pramhofer)
FREISTADT. „Solche Geburtstagsfeiern könnten öfters stattfinden“, sagt Karin Binder. Die Leiterin des Tierheimes Freistadt in der Schwandter Straße meint damit nicht ihr eigenes Wiegenfest, sondern jenes von Edith Booth. Sie feierte kürzlich in voller geistiger und körperlicher Frische ihren 90. Geburtstag. Statt Geschenke wünschte sich die rüstige Jubilarin von Freunden und Bekannten Geldspenden für das Tierheim. Dabei kamen 464 Euro zusammen. Booth selbst rundete den Betrag auf 500 Euro auf. Nach einem Rundgang im Tierheim konnte sich das Geburtstagskind überzeugen, dass ihre Spende gut angelegt ist. Edith Booth, die Tochter von Franz Dichtl, dem Gründer des Heimathauses, lebte lange Zeit im Ausland und ist vor einigen Jahren wieder in ihren Heimatort Freistadt zurückgekehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.