30.11.2017, 15:18 Uhr

7000 Euro für ORF-Aktion "Licht ins Dunkel"

KÖNIGSWIESEN. "Die Kurvenschneider" rund um Kurt Mitterlehner aus Mönchdorf haben im Rahmen ihrer Musikantengala im Gasthof Rameder 7000 Euro eingenommen. Das Geld wurde an ORF-Moderator Wolfgang Hüttner für die Aktion "Licht ins Dunkel" übergeben. Gespendet haben nicht nur viele Privatpersonen, sondern auch zahlreiche Firmen aus den Bezirken Freistadt und Perg. "Weil die Veranstaltung so gelungen ist, werden wir am 15. Dezember 2018 wieder eine Gala organisieren", verspricht Mitterlehner, der sich auch über einen zweiten Erfolg freuen darf: "Die Kurvenschneider" haben unlängst beim Finale "Schlagerdiamant" in Eggendorf (NÖ) den hervorragenden zweiten Platz unter 14 Gruppen erzielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.