21.11.2016, 12:38 Uhr

Ein Benefizkonzert der Extraklasse im Braukeller Freistadt

Lions Freistadt Präsident Karl Zollhuber und "arcade"-Obmann Herbert Stummer eröffneten das Benefizkonzert.

Ein Konzert der Extraklasse war die Boogie&Blues-Night mit dem sensationellen Michael Fridrik Trio im Braukeller Freistadt zugunsten der Einkaufsberechtigten des Sozialmarktes "arcade" Freistadt.

Die begeisterten Zuhörer hielt es kaum auf ihren Sitzen bei heißen Boogie&Blues-Rhythmen. Das Michael Fridrik Trio ist bei uns noch ein Geheimtipp, hat sich aber an diesem Abend in der Freistädter Bauerei eine große Fangemeinde erspielt und ersungen.

Die Verantwortlichen des Sozialmarktes "arcade" Freistadt danken den Freistädter Lions für die Veranstaltung dieses großartigen Abends, dem Michael-Fridrik-Trio, das für ihren Auftritt keine Gage verlangte und der Brauerei Freistadt für ihre Unterstützung. Ein großes Danke geht natürlich auch an "arcade-Eventmanager" Erich Kolm, der für die Gesamtorganisation verantwortlich zeichnete.

Der Erlös dieses Abends geht eins zu eins an die Einkaufsberechtigten der "arcade".
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.