16.10.2014, 14:34 Uhr

Schon 1500 Feuerwehrfunker ausgebildet

Von links: Bernhard Klein, Johanna Reindl und Alois Pils. (Foto: Erwin Summerauer)
SANDL. 38 Feuerwehrleute – darunter 13 Frauen – von elf Feuerwehren nahmen am von Martin Riepl geleiteten Funklehrgang in der Neuen Mittelschule in Sandl teil. Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, Feuerwehrreferent Bernhard Klein und Bürgermeister Alois Pils konnten am Lehrgangsende zu 16 vorzüglichen, 20 sehr guten und zwei guten Prüfungsergebnissen gratulieren. Sechs Teilnehmer haben die schriftliche Erfolgskontrolle fehlerfrei geschafft.
Seit 19 Jahren werden im Bezirk Freistadt Feuerwehrfunker ausgebildet. Johanna Reindl von der FF St. Oswald/Fr. war die 1500ste Lehrgangsabsolventin. Für sie gab es einen Gutschein von Bürgermeister Alois Pils aus Sandl, eine Urkunde und eine Armbanduhr mit Feuerwehrkorpszeichen zur Erinnerung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.