24.11.2016, 09:13 Uhr

Erfolgslauf von Lukas Leisch geht weiter

Unglaubliches Talent: Lukas Leisch.
ST. OSWALD. Seine Staatsmeisterschaftsmedaillen Nummer neun und zehn holte sich der Schachspieler Lukas Leisch bei den Jugendtitelkämpfen in St. Veit an der Glan (Kärnten). Der 13-jährige St. Oswalder, der für den Jugendschachverein Mühlviertel spielt, gewann sowohl im Schnellschach als auch im Blitzschach jeweils die Silbermedaille. An beiden Tagen musste er sich nur Felix Blohberger aus Wien geschlagen geben. Die Niederlagen wiegen halb so schwer, denn Lukas und Felix sind gut befreundet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.