15.01.2018, 10:30 Uhr

Freie Fahrt oder Stau?

FREISTADT. 

Projekte zur Verkehrsinfrastruktur werden am Donnerstag, 8. Februar, um 18 Uhr in der Wirtschaftskammer Freistadt präsentiert.
Dass leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur die regionale Wirtschaft enorm beflügelt, beweist die neue S 10. Umgekehrt wissen viele leidvoll aus der Linzer Brückensituation, dass Staus und Umwege hohe Mehrkosten auch bei unseren Unternehmen verursachen.
Experten der Wirtschaftskammer, der ASFINAG und des Landes OÖ informieren Sie über alle Neu- und Ausbauprojekte zur OÖ Mobilitäts-Infrastruktur, welche für Unternehmer aus unserem Bezirk Freistadt relevant sind. Anmeldung unter:  veranstaltung@wkooe.at oder unter der Telefonnummer 05-7000-7057.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.