Rotes Kreuz Haag
Die kleine Liane hatte es sehr eilig: Geburt im Auto

Helena Burgstaller, Barbara Kreuzroither mit Tochter Liane und Carina Strauß.
  • Helena Burgstaller, Barbara Kreuzroither mit Tochter Liane und Carina Strauß.
  • Foto: ÖRK/Bezirksstelle GR
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Die kleine Liane konnte es in der Früh am 12. August kaum erwarten das Licht der Welt zu erblicken und kam mit Hilfe des Rettungsteams im Auto der Familie zur Welt.

HAAG AM HAUSRUCK. Ursprünglich wollten die Eltern aus Geboltskirchen zur Geburt ihres drittes Kindes noch selbst ins Krankenhaus fahren. Während der Fahrt wurde jedoch klar, dass dies nicht mehr möglich ist und so verständigte der Vater über den Notruf das Rote Kreuz. Das Team der Ortsstelle Haag wurde zum Einsatz „Partus III“ geschickt. Beim Eintreffen der Sanitäterinnen war die Geburt im PKW der Familie schon im Gange. Rettungssanitäterin Carina Strauß, die zufällig auch Hebamme in Ausbildung ist, leistete gemeinsam mit ihrer Kollegin Helena Burgstaller professionelle Geburtshilfe.

Gesundes Mädchen angekommen

Innerhalb weniger Minuten erblickte das gesunde Mädchen das Licht der Welt. Der Vater durfte natürlich die Nabelschnur durchschneiden und alle Beteiligten waren überglücklich. Bei Ankunft des Notarztteams waren Mutter und Kind wohlauf und wurden anschließend zur weiteren Betreuung ins Krankenhaus Grieskirchen gebracht. Die Sanitäterinnen besuchten Mutter Barbara und gratulierten zur Geburt ihrer dritten Tochter mit einem Blumenstrauß.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.