Alkoven
60 Volksschulkids schnupperten Feuerwehrluft

Die Feuerwehrleute waren sehr bemüht, den Kindern einen aufregenden Tag zu bieten.
6Bilder
  • Die Feuerwehrleute waren sehr bemüht, den Kindern einen aufregenden Tag zu bieten.
  • Foto: Hermann Kollinger
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Die zweiten Volksschulklassen (2a, 2b, 2c) stellten sich Ende Mai 2019 bei der Feuerwehr Alkoven ein, um einen Blick auf den Betrieb Feuerwehr zu werfen.

ALKOVEN. Der Vormittag stand an diesem Tag ganz im Zeichen der drei Volksschulklassen. 60 Schüler waren mit ihren Lehrern bei der Feuerwehr Alkoven zu Gast, um sich einmal ein Bild darüber zu machen.

Fünf Stationen vorbereitet

Für den hohen Schulbesuch wurden insgesamt fünf Stationen vorbereite. Begonnen wurde mit einer Erklärung des Rüstlöschfahrzeuges, technischer Ausrüstung und Anhebung eines Autos mittels Hebekissen. Es folgte die Besichtigung und Fahrt im Korb mit der Teleskopmastbühne. Danach wurde das Tanklöschfahrzeug erklärt. Es gab eine Vornahme eines Hochdruckrohres und natürlich eigenständiges “Löschen”. Die Simulation eines Brandes durch Vernebelung des Kellers war Teil des Programms sowie Erklärungen der Atemschutz-Geräte und ein gemeinsamer Marsch in den verrauchten Bereich. Die Schüler wurden schließlich durch das FF Haus geführt (Zentrale, Schulungs- und Kommandoraum, Jugendraum).

Dank an die Feuerwehr

Die Verantwortlichen haben sich bemüht, den Aufenthalt im Feuerwehrhaus Alkoven möglichst aufregend und interessant zu gestalten. Die Feuerwehr erhielt dafür ein Dankesschreiben von der Volksschule.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen