Unfall in Meggenhofen
Bei Forstarbeiten tödlich verletzt

Das eintreffende Notarztteam konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.
  • Das eintreffende Notarztteam konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.
  • Foto: Felix Abraham/Fotolia
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Bei Schlägerungsarbeiten in einem Wald in Meggenhofen wurde ein älterer Mann von einem abstehenden Ast am Kopf verletzt. Das eintreffende Notarztteam konnte nur mehr den Tod feststellen.

MEGGENHOFEN. Ein älterer Mann aus dem Bezirk Grieskirchen war am 20. August 2019 gemeinsam mit seinem Sohn in einem Wald in der Gemeinde Meggenhofen mit dem Schlägern von Käferholz-Bäumen beschäftigt. Bei der Schlägerung einer größeren, etwa 25 Meter hohen Tanne im unwegsamen Waldgelände kam es dann zum folgenschweren Unfall. Den Erhebungen zufolge befestigte der älter Mann an der Tanne selbst noch das Drahtseil der Seilwinde. Der Sohn schnitt mit der Motorsäge in die Tanne. Dabei wurde aber der Baum nicht zu Fall gebracht.

Durch Ast tödlich am Kopf verletzt

Der ältere Mann betätigte deshalb aus einer Entfernung von etwa 20 Meter die Seilwinde, die sich am Traktor befand. Beim Fall der Tanne kam es zur Fehleinschätzung der Baumlänge und der umfallende Baum fiel dabei direkt in Richtung Traktor. Der ältere Mann, der zwischen dem Gespann stand und die Winde betätigte wurde durch einen abstehenden Ast von der Baumkrone tödlich am Kopf verletzt. Das eintreffende Notarztteam konnte nur mehr den Tod feststellen.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.